Bunter Mix an Musikstilen: Achte Auflage des Hanse Song Festivals am 27. April
22 Musiker stehen auf sieben Bühnen

Eine tolle Stimmung herrschte im Vorjahr beim Festival   Foto: Henning Angerer
  • Eine tolle Stimmung herrschte im Vorjahr beim Festival Foto: Henning Angerer
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Stade. Unter dem Motto "22 Künstler, sieben Bühnen, ein Ticket" steht das Hanse Song Festival, das am Samstag, 27. April, stattfindet. Die achte Auflage des Stader Musikevents verspricht wieder einen bunten Mix aus den verschiedensten Musikstilen - von Singer-Songwritern über Pop- und Klaviermusik bis hin zu Hip Hop. Auch in diesem Jahr werden die spannendsten Newcomer gemeinsam mit etablierten Größen an außergewöhnlichen Orten in der Stader Altstadt präsentiert. Mit diesem Konzept haben sich die Veranstalter mittlerweile einen festen Platz in der norddeutschen Festivallandschaft erkämpft.

Die vergangenen sieben Jahre haben gezeigt, dass Musik in außergewöhnlichen Locations für unvergessliche Konzerterlebnisse sorgt. Wer Spielorte wie den historischen Königsmarcksaal im Rathaus oder eine der Stadtkirchen besucht hat, weiß, dass für ein ergreifendes Konzert auch das passende Ambiente wichtig ist. Folgende Veranstaltungsorte sind vorgesehen: St. Cosmae-Kirche, St. Wilhadi-Kirche, Seminarturnhalle, Schwedenspeicher, Königsmarcksaal des historischen Rathauses, Alter Schlachthof und das Landgericht Stade.

• Das Ticket kostet 39 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühren). Informationen zum Hanse Song Festival sowie eine Liste der auftretenden Künstler unter www.hansesongfestival.de.

Tickets gibt es in der Tourist-Information am Hafen, Hansestraße 16, telefonisch unter ( 04141-776980 oder online auf www.stade-marketing.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.