Stöbern und Spaß haben
Beim "Mai Day"-Fest ist ganz Hechthausen auf den Beinen

Entspannt können Jung und Alt das Straßenfest beim Stöbern und Entdecken genießen Fotos: Hutcheson
2Bilder
  • Entspannt können Jung und Alt das Straßenfest beim Stöbern und Entdecken genießen Fotos: Hutcheson
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Hechthausen. Mit dem alljährlichen Straßenfest "Mai Day" locken in Hechthausen wieder jede Menge Stände und Geschäfte die zahlreichen Besucher in die Oste-Stadt. Unter dem Motto "Action und Shoppen" ist am Sonntag, 19. Mai, garantiert für jeden - egal ob jung oder alt - etwas Passendes dabei. Auch der eine oder andere Rabatt kann ergattert werden.

Bereits zum fünften Mal findet das Shopping-Event entlang der B73 statt. Veranstaltet wird der "Mai Day" durch die Unternehmervereinigung Hechthausen. Rund 40 Unternehmen beteiligen sich an dem Straßenfest und öffnen von 12 bis 17 Uhr ihre Türen an dem verkaufsoffenen Sonntag für interessierte Besucher. Nicht direkt an der Bundesstraße gelegene Unternehmen, Vereine und Gemeinschaften stellen dafür entlang der Meile ihre Stände auf.

Mit von der Partie ist der Salon Cordes von Heike Sommer. Hier wird es eine allseits beliebte Fotobox mit Sofortausdruck geben, die von keinem gelungenen Fest mehr wegzudenken ist. Es gibt sogar etwas zu gewinnen: Als i-Tüpfelchen wird ein Gasgrill verlost. Gemeinsam mit Rolladen-Menke sowie Sabrina und Martin Hutcheson von Nordlicht Hochzeiten nimmt der Salon an diesem Event teil. Wer es etwas ruhiger mag, kann sich bei "Stilsicher - Deko und Geschenkideen" ausruhen, aber auch das Sortiment nach dem einen oder anderen schönen Teil durchstöbern.

Freunde der Kulinarik kommen beim "Mai Day" ebenfalls nicht zu kurz. Für das leibliche Wohl sorgen Göltzers Landhausküche, der „Bratwurstbomber“, Cafe Richter, Antalya Grill-Stop und die Nudelschmiede. Übrigens: Brigitte Adler von der Nudelschmiede eröffnet demnächst einen zweiten Laden in Hechthausen. Sogar der Netto hat an diesem besonderen Tag geöffnet. Auf seinem Parkplatz können die Besucher über den dortigen Wochenmarkt schlendern. Auch hier gibt es viel zu entdecken. Imkerei Manfred Kurth, Gärtnerei Borchert und Gut Kuhla bieten ihre Waren wie Erdbeeren, Spargel und Honig feil.

Für die kleinen Besucher darf das passende Angebot selbstverständlich nicht fehlen. Von Zuckerwatte über Softeis bis hin zu Popcorn werden Kinderträume wahr. Zahlreiche Aktivitäten wie die Hüpfburg und ein Glücksrad sorgen für den richtigen Spaßfaktor und jede Menge Action. Bei der Mecklenburgischen Versicherung wird es zudem das bunte Kinderschminken geben. Das Geschäft "KidsTown" freut sich auf viele kleine und große Besucher. Zu all den tollen Angeboten wird es zusätzlich einen Flohmarkt geben, auf dem gehandelt und gehökert werden darf.

Das Highlight des "Mai Day"-Straßenfestes ist die beliebte Stempel-Rallye. Mit einem bisschen Glück können tolle Preise abgesahnt werden. In und an allen teilnehmenden Betrieben sowie Ständen liegen die Stempelkarten aus. Entlang der Hauptstraße können die Stempel gesammelt und die Karten direkt in den Geschäften und an den Ständen am "Mai Day" abgegeben werden. Das Los entscheidet schließlich über den ersten, zweiten sowie dritten Sieger der Preise im Wert von 100, 50 und 30 Euro.

Neben den Geschäften laden viele Aussteller zum Staunen und Stöbern ein. Unter ihnen sind beispielsweise Küchen-Buck, "Der Mann für alle Fälle" - Christian Burwieck -, Wollmaus Anja Stiebert oder die Firma "Druckpartner". Motorbegeisterten wird der Besuch bei den Motorradfreunden Niederelbe (MFN) empfohlen. Auch bei I.G. Oldtimer Hechthausen oder dem Stand der Veteranenscheune werden Maschinenfreunde fündig. Das Unternehmen Autoglas Nord bietet für Pkw-Fahrer außerdem Reparatur-Vorführungen von Steinschlägen an. Die nicht motorisierten Fahrer oder solche, die es werden möchten, sollten beim Fahrradshop Hemmoor vorbeischauen.

Interessante Informationen gibt es an den Ständen der Jugendfeuerwehr und der evangelischen Kirchengemeinde. Mit dem Bürgermarkt und der Galeria Aquarela wird das Programm ergänzt. Zum Abrunden eines ereignisreichen Tages können sich Besucher am Stand von Cuxland Vital und Vita Seminarhaus entspannen. Wohlbefinden ist hier garantiert.

Etabliertes Fest, neue Führung
Damit ein Fest wie das "Mai Day" gelingt, bedarf es einer kompetenten Führungsriege. Seit Anfang des Jahres gibt es bei der Unternehmergemeinschaft Hechthausen einen neuen Vorstand. Zum 1. Vorsitzenden wurde Uwe Ollenburg ernannt. Die 2. Vorsitzende ist Sabrina Hutcheson und die dritte im Bunde die 3. Vorsitzende Peerke Dencker.

Entspannt können Jung und Alt das Straßenfest beim Stöbern und Entdecken genießen Fotos: Hutcheson
Die Kinder erwartet eine geballte Ladung Spaß unter anderem auf der Hüpfburg und beim Dreh am Glücksrad

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen