Kunsthandwerk, Plätzchen und vieles mehr
Bunter Scheunenzauber auf dem Cassenshof in Inzmühlen

Beim Plätzchenbacken sind die Kleinen mit großem Eifer dabei
  • Beim Plätzchenbacken sind die Kleinen mit großem Eifer dabei
  • Foto: Cassenshof
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Auf diese traditionelle Veranstaltung freuen sich die Bewohner der Region schon seit Wochen: Am Sonntag, 3. November, zieht es wieder Jung und Alt nach Inzmühlen. Das stimmungsvolle Herbstfest des Cassenshofes (Im Seevegrund 2 in Inzmühlen) rund um die Weihnachtsgans lädt seine Besucher zwischen 11 und 18 Uhr ein zu einer Vielfalt an stimmungsvollen Eindrücken, kulinarischen Besonderheiten und kreativer Unterhaltung.
Im Schein von Kerzen und Feuerkörben zelebriert der Cassenshof die schönsten Seiten der dunklen Jahreszeit. In der alten Hofscheune und im Pferdestall präsentieren ausgewählte Kunsthandwerker der Region ihre handgemachten Schätze – Kleidung und Keramik, Schmuck und Seife, Filz- und Drechslerarbeiten.
Für die Kinder sind im Mal- und Kreativhaus "Villa Wunderbunt" schöne Bastelideen vorbereitet. Die Holzpferde laden ein zu ersten Reitversuchen oder Voltigier-Übungen. Mit den Trettreckern können Sandberge bewegt werden und der Spielplatz lädt zum Toben und Klettern unter Aufsicht ein. Die kleinen Schleckermäuler dürfen im Pferdestall Plätzchen formen, bunt verzieren und in den Ofen schieben.
Bei der Weihnachtsgans-Tombola gibt es fünf Gänse als Festtagsbraten zu gewinnen, außerdem werden 500 Säcke goldgelbe Bio-Heidekartoffeln verlost.
Frisch aus der Hofküche verwöhnt das Team vom Cassenshof mit einer Wildpfanne und eigenen Kartoffeln. Eine herbstliche Möhren-Ingwer-Suppe wärmt Leib und Seele. Wer es geschmacklich etwas rustikaler mag, erfreut sich an Pulled Goose oder Bratwürsten. Zum Kaffee gibt es vom Blech leckeren Mandarinenfrischkäsekuchen, Apfelstreuselkuchen und auch die beliebte Eierlikörtorte wird nicht fehlen. Der aromatische Butterkuchen wird laufend frisch gebacken. An den Bechern mit heißem Apfelsaft, Glühwein und Kakao können sich die Besucher die Finger wärmen. Den passenden musikalischen Rahmen bieten die "Heidkösters", die mit handgemachter Musik zur angeregten Stimmung auf dem Hofplatz beitragen. Der Cassenshof mit seinem vielfältigen Angebot im Hofladen mit Café, als Spiel- und Lernort ist immer ein beliebter Ausflugsort für Besucher. In der Winterzeit ist von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 8 bis 18 Uhr, geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.