Ein besonderes Fest für Gartenliebhaber
Der Kunst & Landmarkt in Seppensen lädt am Muttertag ein

Die Besucher können sich über eine bunte Blumenpracht auf dem Museumsgelände in Seppensen freuen
  • Die Besucher können sich über eine bunte Blumenpracht auf dem Museumsgelände in Seppensen freuen
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Seppensen. Der Mai ist gekommen und der Kunst- & Landmarkt öffnet am Sonntag, 12. Mai, auf dem Museumshof „Sniers Hus“ in Buchholz-Seppensen seine Tore. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr offerieren fast 80 Aussteller schöne Dinge rund um Garten, Wohnen und Lifestyle.
Gärtnereien aus der Region läuten mit einer üppigen Farbenpracht die schönste Zeit aller Blumenliebhaber ein. Die Fachleute stehen gern mit fachkundigem Rat zur Seite. Sie bieten eine Vielfalt an Blumen an, unter der sich so manche besondere Pflanze befindet, die sich ideal für den eigenen Garten oder als Geschenk eignet.
Aber auch antike „Schätze“, dekorative Accessoires, Schmuck, Bio-Produkte, Leckeres aus der Region, wie selbstgemachte Pestos, besondere Gewürze, Liköre, Essige, Chutneys oder Marmeladen, machen Lust auf das Leben auf dem Land.
An verschiedenen Ständen können die Besucher Handwerkern bei der Entstehung ihrer Kunsthandwerke über die Schulter schauen. Vielleicht findet sich zum Muttertag noch das eine oder andere Geschenk.
Wer so viele schöne Dinge besichtigt, benötigt zwischendurch eine Erholung. Zu einer Rast lädt der große Kaffeegarten im herrlichen Park ein. Kaffee und Kuchen lassen sich mit Blick auf den Dorfteich genießen.
• Selbstverständlich gibt es ein kurzweiliges Programm für die Kinder. Sie können sich die Zeit, in der ihre Eltern über den Markt bummeln, bei Pfeil- und Bogenschießen vertreiben. Das Ponyreiten bereitet den jüngsten Besuchern immer großes Vergnügen. Wer seine Kreativität und Geschicklichkeit ausprobieren möchte, der ist beim Töpfern richtig.
• Zum aktuellen Thema Bienen und Blütenreichtum werden Experten wissenswerte Informationen bereithalten und Tipps geben.
• Das Autohaus Helm-Krais ist erneut vor Ort und informiert über Fahrzeuge von Opel und Ford. Am Teich können die Besucher einen Ford Kuga, einen Ford Eco Sport und einen Opel Astra besichtigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.