Ein Fest mit Unterhaltung und Wissenswertem
Die Hofgemeinschaft Wärme gibt den Besuchern viele Informationen

Die Hofgemeinschaft Wörme freut sich auf die Veranstaltung am Sonntag, 23. Juni
2Bilder
  • Die Hofgemeinschaft Wörme freut sich auf die Veranstaltung am Sonntag, 23. Juni
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Wörme. Das "Wörmer Hoffest" gehört zum festen Bestandteil der Buchholzer und der Bewohner aus der Region. Familien kommen gerne zum "Hof Wörme 2" (Im Dorf 20 in Handeloh-Wörme), um sich über die Tätigkeit der Hofgemeinschaft in aller Ruhe zu informieren und sich einen schönen Tag mit einem unterhaltsamen Programm zu machen.

Am Sonntag, 23. Juni, von 11 bis 18 Uhr, lädt die Hofgemeinschaft Wörme wieder ein. Es erfolgt erneut ein vielfältiges Programm, das für jede Altersstufe Kurzweil bietet. Es gibt Kunsthandwerk zum Zuschauen und Mitmachen, verschiedene Kinderspiele, Führungen zum Gewächshaus, zur Bäckerei und zum Hühnerstall.
"Wir möchten die Besucher auch über den biologisch-dynamischen Land- und Gartenbau informieren", so das Team der Hofgemeinschaft. Dazu lädt die Hofgemeinschaft Wörme mit ihrem Team und vielen Freunden ein. Geboten werden an diesem Tag Filzkunst, Imkerei und Töpferei. In Aktion zu erleben sind zum Beispiel ein Korbflechter, ein Seiler und ein Schmied. Die Puppenwerkstatt lädt zum Mitmachen ein. Zudem wird gezeigt, wie Bernstein geschliffen wird. Der Arbeitskreis Naturschutz erläutert unter anderem, wie Nisthilfen für Vögel und Fledermäuse hergestellt werden.

Besonders für die jüngsten Besucher hat sich die Hofgemeinschaft viele Aktivitäten einfallen lassen. Jede Menge Spaß bereiten Wasserspiele, Strohsackkämpfe, Bogenschießen, Strohhüpfburg, Seifenblasen, Kistenklettern und eine Schatzsuche. Und wer möchte, kann beim Gesichterschminken teilnehmen. Der astronomische Arbeitskreis Handeloh informiert über die Himmelsfiguren. Auch Silber und Antikes wird offeriert.
Wie man richtig jongliert, zeigt den jüngsten Besuchern die Zirkusmanufaktur "Zimt & Zucker". Zweimal findet ein Puppenspiel für die jüngsten Besucher statt.
Musik kommt vom "Duo Pigalle", das Worldmusic vorträgt. Ferner erfolgen zwei Tanz-Sets mit Anleitung.
Selbstverständlich gibt es wieder eine Verköstigung und Getränke aus biologischen Zutaten.
Der Eintritt für Erwachsene und Kinder über 1,40 Meter Körpergröße beträgt vier Euro.

Eine lange Tradition: Schon zu Zeiten, als wohl die wenigsten Menschen mit dem Wort "Bio" etwas anfangen konnten, haben Hubertus von Hörstens Eltern die biologisch-dynamische Landwirtschaft auf dem Hof Wörme etabliert - und das bereits vor 72 Jahren. Damit waren sie Vorreiter in der Region. Die Hofgemeinschaft Wörme führt diese Tradition engagiert aus Überzeugung fort. Seit 1987 wird der Hof von einer Betriebsgemeinschaft bewirtschaftet. Ausführliche Informationen unter www.hofwoerme.de

Die Hofgemeinschaft Wörme freut sich auf die Veranstaltung am Sonntag, 23. Juni
Das Duo Pigalle unterhält die Besucher musikalisch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen