Franchise Unternehmen in der Region

Buxtehude. Im Frühjahr sorgte bereits „Das Futterhaus“ mit der Neueröffnung auf der Konrad-Adenauer-Allee 3 in Buxtehude für Aufsehen. Kunden bekommen hier neben vielen Produkten rund um das Thema Haustier auch einen guten Service geboten. Was einige nicht wissen: hinter dem Konzept steckt ein Franchise Unternehmen – eins von vielen in der Region.

Seit über 30 Jahren gibt es die Marke „Das Futterhaus“ bereits, und seit Kurzem auch in Buxtehude. Dabei setzen die Inhaber nicht nur auf ein breites Angebot an Tierbedarfsartikeln und Tiernahrung, auch der Service sollte nicht zu kurz kommen. Darüber hinaus hat sich das Konzept in den vergangenen Jahren optisch entwickelt. Warme Farben, ein großes Verkaufsgeschäft und eine angenehme Beleuchtung sorgen für ein schönes Einkaufsambiente. Geschäftsführer Klaus Meyer-Kortenbach sieht den neuen Standort „als Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung auch der bestehenden Märkte“. Das Unternehmen besitzt allein in Deutschland 300 Standorte sowie 40 weitere Filialen in Österreich. Allerdings soll es nicht überall zu umfangreichen Umbaumaßnahmen kommen.

Zu den wohl bekanntesten Franchise Unternehmen der Region gehören weiterhin McDonalds, REWE oder auch das Fitnessstudio „cleverfit“. Mit einem individuell erstellten Trainingsplan bringen die Kunden hier ihren Körper wieder in Form. Dabei überzeugt das Konzept mit flexiblen Öffnungszeiten, modernen Geräten und professionell ausgebildeten Trainern. Dabei bedeutet ein Standort nicht zwingend das Aus für eine weitere Filiale. Gerade in größeren Städten lohnen sich in den Bereichen Food, Hotels und Unterhaltung mehrere Standorte. Manchen Kunden ist dabei gar nicht bewusst, dass es sich um eine eingekaufte Marke handelt. Doch Existenzgründer profitieren von einem solchen System, und können sich häufig auf einen starken Lizenzgeber verlassen.

Über 1.800 Franchise Unternehmen in Deutschland
Allein in Deutschland gibt es über 1.800 Franchise-Unternehmen und Lizenz-Anbieter, mit denen der Traum von der Selbstständigkeit umgesetzt werden kann. Die Existenz wird dabei auf einem vergleichsweise sicheren Fundament gegründet, da sich die Geschäftsidee bereits bewährt hat und Gründer auf das Wissen von anderen Franchisenehmern zurückgreifen können. Gesuche nach einem Quereinsteiger oder Partner für die Franchise-Industrie in Buxtehude gibt es dabei viele. Ob Snackindustrie, Baubranche oder Fitness-Unternehmen – Eigeninitiative und Unternehmergeist sind gefragt. Darüber hinaus sollte eine gewisse Summe an Eigenkapital vorhanden sein. Bei den meisten Lizenzen genügen 30.000 bis 50.000 Euro für den Einstieg. Für die weitere finanzielle Umsetzung der Franchisepläne sind in der Regel jedoch weitere Mittel nötig.
Das Problem: Existenzgründer gehören meist zu einer Risikogruppe und müssen hart um finanzielle Unterstützung kämpfen. Dennoch gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, das nötige Kapital aufzubringen, etwa über einen zweckgebundenen Kredit für Existenzgründung. Ein umfassender Kreditvergleich ist in jedem Fall zu empfehlen.

Vor- und Nachteile genau abwägen
Steht dann ein Grundgerüst, kann es an die weitere Planung gehen. Die Franchise-Geber untertützen bei der Einrichtung der Geschäfte, der Logistik und der nötigen Weiterbildung. Nicht zu vergessen ist die Macht des Einkaufs, denn genau hier liegen die Gewinne. Wer kostengünstig einkauft, erzielt lukrative Margen für sein neues Unternehmen. Darüber hinaus gibt es jedoch genug Regeln, die bei der Umsetzung zu beachten sind. Das Franchise-System gibt einen konkreten Handlungsspielraum vor, damit sich die Marke an verschiedenen Standorten immer auf die gleiche Weise präsentiert. Die vorhandenen Strukturen sind also zu achten und gleichermaßen umzusetzen. Im Gegenzug ist auf das erprobte System Verlass.

In Buxtehude bleiben die Branchen der Food-Industrie sowie der Unterhaltung beliebt. Allerdings sollte der Themenbereich des neuen Franchise-Unternehmens immer zum Interesse und zum Leistungsspektrum des Gründers passen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.