Hohe Belastbarkeit ist Trumpf: Wie man sich natürlich für einen stressigen Alltag wappnet

(djd). Unzählige E-Mails, ständiges Telefonklingeln, dauernd neue Aufgaben vom Chef und die Kinder wollen von der Kita abgeholt werden. Ob Doppelbelastung, hohe Ansprüche im Job oder die Angst davor, der Rolle als Hausfrau und Mutter nicht gerecht zu werden - Stress ist allgegenwärtig. Solange es genügend Erholungspausen gibt, wird dieser Druck verkraftet. Aber für viele bringt auch der Feierabend kaum Entspannung, wenn man sich noch um Haushalt und Kinder kümmern will.
Einer neuen Studie zufolge kann ein Extrakt aus Rosenwurz (Rhodiola rosea) bei hoher Belastung rasche Hilfe leisten. Bereits seit Jahrhunderten wird Rosenwurz in der traditionellen Medizin Skandinaviens und Chinas genutzt. Da jeder Mensch unterschiedlich auf Stress-Situationen reagiert und individuelle Schwachstellen im Organismus hat, äußert sich eine Überbelastung nicht bei jedem gleich. Daher kann das Erlernen von Entspannungstechniken wie autogenes Training oder Yoga das innere Gleichgewicht stabilisieren. Ausgleichssport, ein gutes Zeitmanagement, das Delegieren von Aufgaben, bewusste Auszeiten und ausreichend Schlaf tragen ebenfalls zum Abbau des Stresslevels bei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.