Last-Minute-Angebote: Ab in den Sommerurlaub!

Viele Menschen in Deutschland sehnen längst die Gelegenheit entgegen, dem Alltag für einige Zeit zu entfliehen und sich auf in den Urlaub zu machen. Doch noch nicht jeder verfügt über eine Buchung, die jene wichtige Phase der jährlichen Entspannung garantiert. Wir werfen einen Blick auf die besten Reiseziele und Inspirationen, die sich jetzt noch immer ansteuern lassen.

Mallorca neu erleben

Natürlich zählt Mallorca zu den wahren Klassikern, was die Buchung des Sommerurlaubs angeht. Die Ferieninsel ist noch immer das Top-Ziel der Deutschen. Mit vielen günstigen Verbindungen bietet sich hier auch kurzfristig die Möglichkeit, Flug und Hotel zu finden. Die besten Angebote ermittelt etwa die Seite reise-preise.de aus Buxtehude.

Wer den Besuch auf der Insel nur mit den berüchtigten Party-Meilen assoziiert, darüber hinaus jedoch keine weiteren Eindrücke hat, sollte sich dieses Ziel in jedem Fall merken. Denn besonders das Hinterland präsentiert sich nach wie vor von seiner authentischen Seite und gewährt einen tiefen Einblick in die Lebenswelt der Menschen vor Ort. In Kombination mit majestätischen Bergen und vielen malerischen Küsten mit blauem Wasser ergibt sich daraus eine Location der besonderen Art.

New York entdecken

Selbst in der Kategorie der Fernreisen ist es noch immer möglich, den Blick über die Angebote schweifen zu lassen. Ein Städtetrip ist etwa nach New York denkbar. Die Metropole im Osten der USA blickt bereits seit Jahren auf einen starken touristischen Aufschwung, da sich Menschen aus der ganzen Welt einen Eindruck von den Sehenswürdigkeiten vor Ort verschaffen möchten.

Einerseits ist es das pulsierende Leben in der Mega-City, für das sich ein Besuch lohnt. Auf der anderen Seite kann sich New York als ein besonderer Schmelztiegel der Kulturen in Szene setzen. Charakteristisch ist die hohe Zahl an Ausstellungen, Museen und anderen kulturellen Veranstaltungen, die sich während des Aufenthalts genießen lassen. Zudem ist die Kombination mit einem Besuch anderer Städte entlang der Ostküste möglich, welche die Reise zu einem wahren Vergnügen werden lässt.

Südfrankreich genießen

Wer nicht so weit in die Ferne schweifen möchte, um über den Sommer ein paar geruhsame Tage zu verbringen, für den bieten sich auch in Europa passende Ziele an. So reicht etwa das Auto aus, um sich den Weg bis nach Südfrankreich zu bahnen und dort entlang der langen Strände unterzukommen.

 Während einzelne dort gelegene Metropolen inzwischen unter Strömen von Gästen ächzen, ist es an anderer Stelle noch immer möglich, den Süden Frankreichs in aller Ruhe für sich zu entdecken.

Nicht nur das mediterrane Klima mit wunderbarer Erholung, das es dort zu genießen gibt, zählt zu den Pluspunkten, die für die Reise sprechen.

Auf der anderen Seite bietet jene Region viele kulinarische Besonderheiten. Restaurants setzen auf frischen Fisch und Meeresfrüchte, die direkt vor Ort gefangen werden. So lohnt es sich bereits für das tägliche Festmahl, den Weg auf sich zu nehmen und sich für die Reise zu entscheiden.

Rabatte sind noch immer möglich

Während Frühblüher der Meinung sind, dass nur eine besonders zeitige Aktion Rabatte sichern könnte, ist dies noch auf andere Weise möglich. Für das verspätete Buchen belohnen viele Reiseveranstalter regelrecht, die noch immer versuchen, ihre Kontingente bis zum letzten Platz zu füllen.

Während dies in manchem Fall die Gelegenheit bietet, die Gesamtkosten der Reise deutlich zu reduzieren, besteht andererseits selten das Risiko, auf gänzlich ausgebuchte Landstriche zu stoßen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen