Leipzig entdecken - darum ist die Sachsen-Metropole so interessant

Jeder zweite Westdeutsche nutzte seit der Wende die Möglichkeit, ostdeutsche Städte zu besuchen. Leipzig ist als Reiseziel sehr beliebt, während andere sächsische Großstädte über sinkende Besucherzahlen berichten. Die Stadt besitzt ein gastfreundliches, weltoffenes und modernes Image. Zu dieser Einschätzung hat die vielfältige Kulturlandschaft mit ihren Kulturinstitutionen wie dem Gewandhaus und dem Thomanerchor entscheidend beigetragen. Verkehrsmäßig ist Leipzig über die ICE-Strecken der Deutschen Bahn und den Flughafen mit den meisten deutschen Großstädten verbunden. Das Autobahnnetz ist gut ausgebaut, sodass die Sachsen-Metropole von jedem deutschen Bundesland aus leicht erreichbar ist. Pensionen in Leipzig können bei einem führenden Online-Reisebüro wie Expedia zu günstigen Kondition reserviert werden.

In Leipzig gibt es viel zu sehen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen historische Gebäude, Museen und hohe Türme.
Eine Entdeckungstour durch die Stadt

Bei einer Entdeckungstour durch Leipzig lohnt sich ein Besuch der Thomaskirche, der Alten Handelsbörse und der Bibliotheca Albertina. Aussichtstürme und Aussichtspunkte, die einen Blick über die Stadt und bei Gelegenheit auf  den wunderschönen Vollmond bieten, gibt es viele im Leipziger Stadtgebiet.

Obwohl der Weg etwas weit oder die Stufen steil sind, ist der tolle Blick über die ganze Stadt die Mühe wert. Als Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang bietet sich der Augustusplatz an. In der Nähe befinden sich das City-Hochhaus, die Oper, das Gewandhaus und die Universität. Im Gewandhaus spielt ein Sinfonieorchester, das zu den größten weltweit gehört. Das riesige Gebäude beeindruckt mit seiner mächtigen Glasfassade. Ein Besuch im Gewandhaus lohnt sich schon wegen des über mehrere Stockwerke reichenden Wandgemäldes im Eingangsbereich. Weltstädtisches Flair zeigt Leipzig in der Messehofpassage. In der bekanntesten Verkaufsmeile der Stadt haben sich Geschäfte und Boutiquen mit hochwertigem Warenangebot niedergelassen. Wer schöne Wohnaccessoirs und stilvolle Mode sucht, wird hier fündig. Informationen über die Wendegeschichte findet man im Museum in der "Runden Ecke". Mitten in Leipzig leben im Wildpark circa 250 Wildtiere in einer 42 Hektar großen Waldfläche. Der Leipziger Wildpark, der vor allem an den Wochenenden ein beliebtes Ausflugsziel ist, beherbergt Luchse, Elche, Wildschweine und Ottern. Darüber hinaus gibt es Kamel- und Ponyreiten und eine kleine Ausstellung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen