Liebe ist das Zentrum des menschlichen Daseins

„Was ist der Sinn des Lebens?“ fragen sich viele Menschen. Doch eigentlich ist diese Frage ganz klar zu beantworten, wenn man sich die Leben der meisten Menschen anschaut. Sei es in diversen Religionen, in unterschiedlichen Ländern, in allen Altersklassen oder auch im Tierreiche – das Zentrum unseres Daseins ist die Liebe. Eine Beziehung zu führen, die uns Kraft und Energie für jede neue Herausforderung gibt – genau danach sehnen sich die Menschen.

Ein schwerer Einschnitt kann es da sein, wenn nach vielen gemeinsamen Jahren das Aus bevorsteht. Bei einer Scheidung sind beide Partner meist stark von negativen Gefühlen belastet. Doch je mehr Zeit vergeht, stellt sich die Frage, wie man in der heutigen Zeit noch einmal eine neue Liebe finden kann.

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen man in der Disco einen Partner gefunden hat. Ebenso sind viele Freizeitaktivitäten bereits stark eingespielt. Der Freundeskreis ist damit bereits gesteckt, sodass kaum mehr neue Begegnungen möglich sind.

Da heißt es oftmals auch für Menschen einer anderen Generation: Die Suche nach der Liebe beginnt im Internet.

Dating-Apps und Plattformen bieten die Basis

Online finden sich zahlreiche Plattformen, auf denen Sie sich anmelden können. Ebenso gibt es die Möglichkeit eine Applikation auf Ihr Smartphone oder Tablet zu laden, mit welcher Sie sich ebenfalls in die Welt des online Flirtens einloggen können.
Beginnen Sie zunächst einmal nach der Suche einer Webseite oder App, die Ihnen zusagt. Hierbei sollten Sie auf folgende Kriterien achten:
• Für welche Altersgruppe ist die Plattform geeignet? Viele Anbieter stellen dies bereits auf der Startseite klar. Handelt es sich um eine Plattform, die Menschen zwischen 18 und 30 zueinander führen möchte? Oder bietet die Plattform die Chance auf die große Liebe für Menschen, die über 50 Jahre alt sind.
• Welche Absichten verfolgt die Plattform? – Heute ist es besonders leicht geworden, lockere Affären zu finden. Denn im Netz kann anhand von wenigen Nachrichten abgeklärt werden, ob sich beide Parteien für eine lockere Liebschaft entscheiden oder nah der großen Liebe suchen. Daher sollten Sie sich bei einer Plattform anmelden, die für Ihre Wünsche passend ist.
• Ist die Partnerbörse kostenpflichtig? – Bei der Anmeldung auf der Plattform wird Ihnen sicherlich schnell klar werden, ob es sich um eine kostenfreie oder kostenpflichtige Anmeldung handelt. Viele Portale verdienen damit ihr Geld, dass Nutzerinnen und Nutzer Funktionen nur das Bezahlen in der App freischalten können. Möchten Sie mehr als 3 Nutzerinne oder Nutzer am Tag anschreiben, müssen Sie zahlen. Für das Hochladen von Fotos müssen Sie ebenfalls zusätzlich zahlen. Ob es bei der von Ihnen gewählten Plattform Funktionen gibt, die nur durch das Bezahlen eines erhöhten Beitrages freigeschaltet werden, erfahren Sie online. Suchen Sie im Netz nach Erfahrungsberichten bezüglich der Plattform, bevor Sie sich dort anmelden.

Der erste Eindruck entsteht digital

Wenn es Ihnen schwerfällt, Frauen anzuschreiben, dann erhalten Sie hier einige Tipps und Tricks.

Schließlich sind die ersten Worte, die eine Frau von Ihnen liest, die entscheidenden. Der erste Eindruck ist im realen Leben recht komplex. Doch online kann sich diese Komplexität noch erhöhen. In den Worten, welche lediglich geschrieben stehen, könne Emotionen, Mimik und Gestik nur schwer bis gar nicht übermittelt werden. Es ist daher wichtig, dass Ihre Wortwahl so getroffen ist, dass sie eindeutig, klar und ohne Interpretationsspielraum auskommt. Vielen Männern fällt ebendies sehr schwer. Sie wissen nicht, wann das Anschreiben zu direkt und wann es zu zurückhaltend formuliert ist. Hinzu kommt noch die Schwierigkeit, dass es bei diesen Portalen oftmals einen Überschuss an männlichen Nutzern gibt. Die Damenwelt erhält täglich die Möglichkeit, zahlreiche Nachrichten zu lesen, um sich dann für die besten zu entscheiden. Mann muss daher aus der Menge hervorstechen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen