Molières Komödie "Tartuffe" in Winsen

Auf der Bühne: die Darsteller von Orgon und Tartuffe
  • Auf der Bühne: die Darsteller von Orgon und Tartuffe
  • Foto: Münchener Sommertheater
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

Theater ce. Winsen. Von der Verführbarkeit des Menschen handelt die klassische Komödie "Tartuffe" von Molière, die jetzt bei einem Gastspiel des Münchener Sommertheaters in Winsen aufgeführt wird. Veranstalter ist der Kulturverein der Luhestadt. Für den genialen Heuchler Tartuffe ist es ein Leichtes, mit seiner verlogenen Büßerpose den gutgläubigen Kaufmann Orgon einzufangen und in Abhängigkeit, ja geradezu Hörigkeit zu bringen. Es bedarf der vereinten Anstrengung der gesamten Familie sowie einer gehörigen Portion Glück, dass am Ende alles gerade noch glimpflich ausgeht. Regisseurin und Theaterautorin Ulrike Dissmann, die das Münchener Sommertheater leitet, ist sich sicher: "Wenn man die jüngsten Entwicklungen in Gesellschaft und Politik betrachtet, ist dieses Stück von geradezu bestürzender Aktualität.“ Dissmann hat den Text aus dem Französischen ins Deutsche übertragen.
Do., 4.4., um 20 Uhr in der Stadthalle (Luhdorfer Straße 29) in Winsen. Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.kv-winsen.reservix.de und an der Abendkasse.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.