Reise: Auf in die Heimat von Lego-Bausteinen

(tw). Wo kommt eigentlich Lego her? Wer die Heimat der Bausteine rund um das dänische Städtchen Billund und das „Legoland“ kennenlernen möchte, kann sich mit der „Mecklenburger Radtour“ auf eine Reise durch die ganze Region begeben. Die vier- bis siebentägige Tour „Familienradeln um Legoland“ eignet sich als Ergänzung zu einem Besuch des Freizeitparks und führt von Billund aus hinaus in die Natur Jütlands. Auf den circa 15 bis 30 Kilometer langen Etappen stehen gemeinsame Erlebnisse und Familienspaß im Vordergrund. Über ruhige Landwege geht es in das Dorf Gadbjerg und weiter bis zum Zoo und Löwenpark Givskud. Hier streifen die Raubtiere durch die „Wildnis“ in möglichst artgerechten, großen Gehegen. Am Vejlefjord steht ein Ausflug zum Strand mit Picknick und Baden auf dem Programm, bevor es auf ehemaligen Bahntrassen wieder zurück nach Billund geht. Am Wegesrand erkunden Groß und Klein unter anderem alte Runensteine und besuchen einen historischen Kaufmannshof.
www.mecklenburger-radtour.de.

Weitere Reise-Tipps:
- Ornamentik und Retro-Charme
- Hier strandete Aphrodite
- GrünGürtel mit Dinosauriern

Autor:

Tamara Westphal aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen