Reise: Traumziele Seychellen und Mosambik

Seychellen: Auf der idyllischen Insel La Digue lockt der berühmte Strand Anse Source d‘Argent mit seinen spektakulären Granitformationen
  • Seychellen: Auf der idyllischen Insel La Digue lockt der berühmte Strand Anse Source d‘Argent mit seinen spektakulären Granitformationen
  • Foto: djd/Abendsonne Afrika
  • hochgeladen von Tamara Westphal

(djd/tw). Wer Sehnsucht nach wärmeren Gefilden und Exotik hat, findet mit den Seychellen und Mosambik am Indischen Ozean zwei Urlaubsziele, die Entspannung, beeindruckende Naturerlebnisse und ungewöhnliche Tierbegegnungen versprechen.
Die 115 Inseln der Seychellen locken mit nahezu unberührten tropischen Landschaften, freundlichen Menschen und luxuriösen Hotels. Schöne Strände sind überall zu finden, das türkisblaue Meer ist angenehm warm und die Korallenriffe laden zu aufregenden Tauchgängen ein.
Schnorcheln und Tauchen stehen auch in Mosambik an erster Stelle. Rund 2.700 Kilometer Küste mit puderweißen Stränden und spektakuläre Tauchwelten mit märchenhaften Korallenriffen warten in der ehemaligen portugiesischen Kolonie darauf, erkundet zu werden.

Weitere Reise-Tipps:

- Mit Goethe durch Wetzlar wandeln
- Schwedens größtes Erntefest auf Öland
- Island per Wohnmobil oder Camper erleben
- Wenn steinerne Diven erzählen
- In der Nebensaison nach Otterndorf
- Auf der Old Burma Road durch Asien
- Golfen bis die Flut kommt
- Wasserparadies in der Uckermark

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.