Reise: Wellness und die vogtländische Küche

(djd/pt/tw). Ob Bambes, Schwammespalken oder Eierschecke: Im sächsischen Staatsbad Bad Elster halten vogtländische Speisen sprichwörtlich Leib und Seele zusammen. Auch Wellness-Urlauber schätzen die regionale Küche in dem Moor- und Mineralheilbad. Aktiv erholen kann man sich beispielsweise in der Bade- und Saunalandschaft des nostalgischen Albert Bades oder bei einem Spaziergang durch den mehr als 50 Hektar großen historischen Kurpark. Nach einer Pause in einem der Cafés oder Restaurants locken Theateraufführungen und Konzerte im Königlichen Kurhaus oder im König Albert Theater, eines der prachtvollsten Hoftheater Deutschlands.

Weitere Reise-Tipps:
- Musikalische Sternstunden
- Dieser Baumkronenpfad ist der längste der Welt
- Husky-Tour durch das Yukon-Territorium
- Der Harz liegt bei Familien im Trend
- Nordseebrise mit Frischluftpeeling

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.