Reise: Wo ist es im Urlaub teurer als daheim?

(nw). In vielen Urlaubsländern sind die Lebenshaltungskosten höher als in Deutschland, laut dem Bundesverband deutscher Banken e.V.. Besonders tief in die Tasche greifen müssen Reisende in skandinavischen Ländern und in der Schweiz. So sind die Preise in Norwegen und bei den Eidgenossen im Schnitt um rund die Hälfte höher als in Deutschland.
Ein ähnliches Preisniveau wie daheim finden Urlauber in den beliebten Reiseländern Österreich, Italien und Spanien vor. Deutlich günstiger sind dagegen osteuropäische Länder. Auch Kroatien ist nach wie vor deutlich billiger. Das Preisniveau in Deutschland entspricht in etwa dem EU-Durchschnitt.

Weitere Reise-Tipps:

- Eine Reise ans Ende Europas
- Sommerurlaub für die ganze Familie
- 30 Jahre Festival: Malmö trifft den Ton
- 5-Sterne Hotel im Allgäu für Familien
- Baggern mit Olympiastars im Volleyball-Camp

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen