Reise: Zum Saisonausklang mit dem Moorexpress durchs Obstparadies

(nw/tw). Die Stade Tourismus-GmbH hat eine Busrundfahrt entlang der schönsten Plätze im Alten Land aufgelegt. Die Rundfahrt ist abgestimmt auf den Fahrplan vom Moorexpress, der am ersten Oktober-Wochenende zum letzten Mal in dieser Saison fährt.
Eine Reiseleitung in Altländer Tracht begleitet die Gäste bei dieser Tour durch die wunderschönen Obstplantagen während der Erntezeit. Sie führt die Gäste zu den prächtigen Bauernhäusern mit ihren Prunkpforten und geschnitzten Brauttüren sowie zu gepflegten Fachwerkhäusern und vorbildlich restaurierten Kirchen. Die Apfelernte erleben die Gäste hautnah: Eingekehrt wird auf einem typischen Altländer Obsthof, wo eine Stärkung eingeplant ist.
• Angeboten wird die etwa drei Stunden-Fahrt am Freitag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit). Start: 12 Uhr Bahnhof in Stade. Kosten: 25 Euro (inklusive Busfahrt, Reiseleitung und Verpflegung). Weitere Auskünfte erteilt die Stade Tourismus-GmbH (Hansestr. 16) unter Tel. 04141-409170.
Mit dem Moorexpress erreichen die Gäste Stade an diesem Feiertag um 11.42 Uhr. Zurück von Stade geht es um 16.05 Uhr, so dass die Teilnehmer nach der Rundfahrt durch das Alte Land noch etwas Zeit haben, in Stades Altstadt oder den am Bahnhof angrenzenden Wallanlagen zu bummeln.
• Fahrkarten für die Moorexpressfahrt gibt es im Zug oder im Vorverkauf bei einer der 13 Vorverkaufsstellen (www.moorexpress.de).

Weitere Reise-Tipps:
- Nicht ohne meinen Hund
- Südafrika an der Gardenroute
- Ganz Basel feiert Herbstmesse
- Binz - Abbaden und Pferderennen
- Bis auf eine Höhe von 2.400 Metern über dem Meeresspiegel
- Wie in einem Mittelalter-Roman

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.