Sprachreisen über die Sparkasse buchen und sparen

Luca (14, links) und Claas (13, rechts) aus Jesteburg buchten im letzten Jahr eine Reise und sind auch in 2016 wieder dabei! (Foto Sparkasse Harburg-Buxtehude)
2Bilder
  • Luca (14, links) und Claas (13, rechts) aus Jesteburg buchten im letzten Jahr eine Reise und sind auch in 2016 wieder dabei! (Foto Sparkasse Harburg-Buxtehude)
  • hochgeladen von Sparkasse Harburg-Buxtehude

europartner reisen und Sparkasse Harburg-Buxtehude laden am Dienstag,
19. Januar, zum Infoabend nach Harburg ein.

Großbritannien, Frankreich, Spanien, Malta, die USA – dazu Camps in Deutschland. Über mangelnde Vielfalt können sich Schülerinnen, Schüler und junge Erwachsene ganz sicher nicht beschweren, wenn es darum geht, mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude auf Sprachreise zu gehen. Obwohl das nicht ganz richtig ist. Denn die Reise wird zwar über die Sparkasse angeboten, veranstaltet und in allen Einzelheiten organisiert wird sie jedoch von ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet: dem Familienunternehmen europartner reisen aus Bad Wünnenberg.
Europartner blickt auf 40 Jahre Erfahrung zurück, nur unwesentlich kürzer besteht die Kooperation mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Im vergangenen Jahr buchten mehr als 50 Kinder und Jugendliche eine Reise über die Sparkasse.
„Wir empfehlen das Sprachreisen-Programm von europartner reisen als sinnvolles Bildungsangebot im außerschulischen Bereich“, sagt Sparkassen-Mitarbeiterin Kerstin Backmeier, die alle Interessierten zu einem kostenlosen und unverbindlichen Informationsabend einlädt. Am Dienstag, 19. Januar, um 18.30 Uhr auf dem ELBCAMPUS in Hamburg-Harburg, Zum Handwerkszentrum 1, informieren Mitarbeiter von europartner reisen über das große Sprachreisenangebot und alle Möglichkeiten, die eine Sprachreise so bietet. Natürlich sind nicht nur mögliche Teilnehmer, sondern auch deren Eltern eingeladen. Sie haben hier die Gelegenheit, alle Fragen zu einer Sprachreise zu stellen.
Großbritannien ist seit jeher das Hauptreiseziel. Hier werden die höchsten Rabatte bei einer Reisebuchung über den S-Club 99 der Sparkasse Harburg-Buxtehude gewährt. Jugendliche erhalten einen Nachlass von 50 Euro pro Reisewoche, bei den anderen Zielen sind es 25 Euro Rabatt pro Woche. Dazu kommt bei Buchungen bis zum 15. Februar noch der Frühbucherrabatt.
Neben dem Sprachunterricht mit Muttersprachlern, dem Kennenlernen des Landes und einer Menge Spaß in der Gruppe werden besondere Freizeitaktivitäten geboten, wie etwa „Sports and Talk“ (wahlweise Tanzen, Golf, Fußball, Reiten, Segeln, Surfen, Tennis) oder „Arts and Talk“ (Schauspiel, Malen). Neu im Katalog 2016 ist „Splash and Talk“. Hier kombiniert man verschiedene Wassersportarten mit dem Sprachunterricht. Wer am Infoabend am 19. Januar in Harburg teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis spätestens einen Tag vorher in einer Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude oder bei Kerstin Backmeier, Telefon 040/76691-2631 oder E-Mail kerstin.backmeier@sparkasse-harburg-buxtehude.de anzumelden. Der Sprachreisenkatalog 2016 ist in allen Filialen erhältlich, alternativ steht er im Internet unter www.sparkasse-harburg-buxtehude.de in der Rubrik „Junge Leute“ zum Download bereit.

Luca (14, links) und Claas (13, rechts) aus Jesteburg buchten im letzten Jahr eine Reise und sind auch in 2016 wieder dabei! (Foto Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Interessierte Eltern und Jugendliche informieren sich über das Angebot von europartner reisen. (Foto Sparkasse Harburg-Buxtehude)
Autor:

Sparkasse Harburg-Buxtehude aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.