Winterzauber in Hamburg erleben

Während der Sommermonate zieht Hamburg Tausende von Ausflüglern aus dem Umland an. Der echte Zauber der Elbstadt liegt aber in den Wintermonaten. Wie kühl es an den Tausenden Kanälen der Hansestadt auch wird: Gemütliche Stunden und zauberhafte Winter-Events machen Hamburg in der kalten Jahreszeit zu einem Top-Ausflugsziel.

Meditative Besinnlichkeit
Wo außer in Hamburg erwarten einen Töne, die leuchten? Im November 2019 findet in der Hansestadt ab halb sechs Uhr abends täglich  die dreistündige Lichter- und Klangperformance Windlicht statt.

Bei dem einzigartigen Event handelt es sich um eine Orgel-Erlebnis-Installation, die rhythmische Klänge mit kinetischen Lichtreflexen vereint. Vom zehnten bis zum fünfzehnten November lässt sich das meditativ besinnliche Schauspiel in der St. Johannis-Kirche Harvestehude beobachten. Besondere Winterveranstaltungen wie diese gibt es in der Hansestadt im Übermaß, wodurch die Metropole als Winterausflugsziel steigende Beliebtheit genießt.

Über Eiswasser

Den Wintertrip in die Kanalstadt beginnen viele Besucher auf dem Wasser.  Elbfähren wie die von Stade nach Altona sind gerade im Winter ein besonderes Erlebnis.

Wenn das Licht in der kalten Jahreszeit auf die Eiskristalle im Flussbett fällt, eröffnet sich ein wahrhaft magischer Anblick. In Winterpause begeben sich die Fährverbindungen nicht.

Café-Tour statt Kneipen
Zugegebenermaßen verbindet man berühmt-berüchtigte Kneipentouren durch die Hansestadt nicht mit vorweihnachtlicher Besinnlichkeit. Anstatt von Bar zu Bar zu pilgern, ziehen viele Hamburg-Besucher in der kalten Jahreszeit von Café zu Café. Besondere Angebote warten in gemütlichen Lokalen wie Schlecks. Aus individuell zusammengestellten Zutaten mischen die Mitarbeiter auf einem kalten Marmorstein Eiscreme für ihre Besucher. Inmitten der HafenCity liegen weitere Highlights für gemütliche Café-Besuche. Gäste, die in Gehdistanz zur berühmten Elbphilharmonie ein Hotel in Hamburg buchen, finden in der unmittelbaren Umgebung zahlreiche Angebote.

Kulturelle Winterhighlights
Als Weltstadt verfügt Hamburg in jeder Jahreszeit über eine dynamische Kulturszene. So schön sommerliche Open Airs in der Elbstadt sind, so gemütlich sind während den Wintermonaten Besuche im Programmkino. Einmalige Filme abseits des Mainstream warten im Abaton des lebendigen Hamburger Studentenviertels. Aber auch das 3001 Kino zieht Kulturinteressierte mit seinen winterlichen Programmhighlights an. Im Zeise-Kino gibt es zusätzlich zu Filmen sogar Veranstaltungen wie Poetry Slams. Ebenso viel Kultur wie in kuscheligen Kinosesseln erwartet Winterausflügler in den weltbekannten Hamburger Musicals. Herzerwärmende Klassiker wie König der Löwen sind zur Winterzeit besonders beliebt. Wer in den besinnlichen Monaten noch mehr Kultur in Hamburg erleben möchte, besucht in einer stillen Stunde die Elbphilharmonie. Programmhighlights wie das Verdi-Requiem des berühmten Hamburger Orchesters machen den Aufenthalt im November 2019 zu einem einmaligen Musikerlebnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.