TSV Elstorf plant bereits die Fußball-Saison 2021/2022
Diverse Spielerzusagen beim TV Elstorf

sla. Neu Wulmstorf. Trotz der fortwährenden Corona-Pandemie und der aktuellen Saisonunterbrechung schreiten die Planungen für die Folgesaison beim TSV Elstorf bereits voran. Cheftrainer Hartmut Mattfeldt und Teammanager Nils Gosebeck haben jetzt bekanntgegeben, dass der Großteil der Spieler aus dem bisherigen Kader bereits für die neue Saison 2021/2022 fest zugesagt hat und weiterhin den erfolgreichen Weg der Ligamannschaft des TSV Elstorf mitgeht. Darunter befinden sich etliche Leistungsträger des Teams wie unter anderem die Kapitäne Patrick Silva und Timo von Reith sowie Jonas Lancker, Kevin Genske und einige mehr.
„Dies ist auch ein sehr gutes Zeichen für die gute Gemeinschaft im Team, für ein vertrauensvolles und familiäres Vereinsleben sowie die Lust auf weitere positive fußballerische Weiterentwicklung", sagt ein zufriedener Teammanager Nils Gosebeck.
„Mit den übrigen Spielern der Mannschaft sind wir in guten Gesprächen. Wir freuen uns sehr, über die bisher bereits vielen Zusagen und werden auch in der nächsten Saison ein sehr gutes und vielversprechendes Team am Start haben", freut sich Trainer Hartmut Mattfeldt.
Der TSV Elstorf geht seinen bisher so erfolgreichen Weg der letzten Jahre weiter und bietet allen Fußballern im Verein mit viel Spaß und Ehrgeiz eine gute Perspektive.
Gleichzeitig freut sich der TSV Elstorf, dass der junge Torwarttrainer Alkan Tunca seine gute Arbeit gemeinsam mit dem Trainerteam Mattfeldt und Jaster auch um ein weiteres Jahr fortsetzt.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.