„FIT FÜR DIE FETE“ – Der etwas andere Selbstverteidigungskurs für Mädchen und junge Frauen ab 12 Jahren - Noch sind Plätze frei!

Stephan Rohn von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, My Pham Thi und Jessica Weiß vom TSV Winsen tauschten sich über die Inhalte des Selbstverteidigungskurses „Fit für die Fete“ aus. (Foto: Sparkasse)
  • Stephan Rohn von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, My Pham Thi und Jessica Weiß vom TSV Winsen tauschten sich über die Inhalte des Selbstverteidigungskurses „Fit für die Fete“ aus. (Foto: Sparkasse)
  • hochgeladen von Sparkasse Harburg-Buxtehude

Berichte in den Medien verdeutlichen es: Ausgelassenes Feiern kann gefährlich werden!
Eine betrunkene 16 jährige Schülerin erfriert im Schnee nach einer Weihnachtsfeier direkt vor der Diskothek.
Nur wenige Tage später ertrinkt ein 17 Jähriger nach einer Silvesterfeier in einem Graben, nachdem er sich auf dem Nachhauseweg verirrt hat. Getränke werden mit KO–Tropfen versetzt um Mädchen (und auch Jungen!) willenlos zu machen.
Ein angetrunkener junger Autofahrer verunglückt auf dem Rückweg von einer Feier: Seine 3 Freunde sind schwer verletzt. Trotz guter Stimmung kommt es zu Handgreiflichkeiten, der Jugendliche wird von mehreren Angreifern so schwer am Auge verletzt, dass er operiert werden muss."
Umso wichtiger ist es, die jungen Menschen in geeigneter Form präventiv für die möglichen Gefahren rund um die Fete zu sensibilisieren.
„Noch haben wir einige Plätze für unsere Premierenveranstaltung in Winsen frei!“, so die Winsener Projektleiterin Jessica Weiß vom TSV Winsen. Zusammen mit Ihrer Assistentin My Pham Thi wird Sie am 03. und 10.12.2016 die Veranstaltung „FIT FÜR DIE FETE“ in der Budo-Halle des TSV Winsen durchführen.
„Ein sehr wichtiges Thema, bei dem wir wieder gerne Partner vor Ort sind“, so der Filialleiter der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Winsen, Stephan Rohn. Wie bereits bei den Selbstverteidigungskursen für Frauen in den vergangenen Jahren, ist der Finanzdienstleister wieder als Sponsor bei der Veranstaltung dabei.
„Den Lehrgangsteilnehmern wird mit einer sogenannten „Schnaps- und Drogenbrille“ unter anderem eindrucksvoll demonstriert, welchen Einfluss Alkohol und Drogen auf die persönliche Wahrnehmung nehmen können“, so Jessica Weiß.

Anmeldungen sind noch möglich unter: jessica.weiss90@gmx.de oder telefonisch mobil 017652357062.
Bei Anmeldung wird eine Schutzgebühr von 10,00€ erhoben, bitte auf das Konto des TSV Winsen DE79207500000007004880 mit dem Stichwort „Fit für die Fete“ überweisen.

Autor:

Sparkasse Harburg-Buxtehude aus Buchholz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.