Kampf um Titel im Weltergewicht
Sebastian "Hafen-Basti" Formella wird von Buchholzer Firma "Akurat" unterstützt

Sebastian "Hafen-Basti" Formella (li.) kämpft am Samstag, 6. Juli, in Hamburg-Neugraben um die IBO-WM
  • Sebastian "Hafen-Basti" Formella (li.) kämpft am Samstag, 6. Juli, in Hamburg-Neugraben um die IBO-WM
  • Foto: Tommy Hentzel
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Wir möchten diesen jungen Sportler bei seinem Weg an die Spitze unterstützen", sagt Stefan Spehr von der Buchholzer Firma "Akkurat - Glas- und Fensterbau". Am Samstag, 6. Juli, ist es wieder so weit: Sebastian "Hafen-Basti" Formella (32) greift nach der nächsten Box-Krone. In der CU-Arena in Hamburg-Neugraben will sich der Hamburger die IBO-WM im Weltergewicht sichern. Er kämpft gegen den Titelträger Thulani Mbenge (28) aus Südafrika. Für den Kampf musste Formella sein Gewicht von 70 auf 66,6 Kilo reduzieren. "Kein Problem", so der Kommentar des Boxers, der hauptberuflich Containerbrücken-Fahrer im Hamburger Hafen ist. "Wir drücken Basti die Daumen, dass er sich den Titel erkämpft", so Stefan Spehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen