"Airbus" vermeldet Auftragsrekord

"Airbus" lieferte im vergangenen Jahr 626 Jets aus
  • "Airbus" lieferte im vergangenen Jahr 626 Jets aus
  • Foto: Airbus/Bengt Lange
  • hochgeladen von Björn Carstens

(bc). Flugzeugbauer "Airbus" verkündet einen neuen Auftragsrekord. 2013 gingen 1.619 Neubestellungen für Maschinen ein. Nach Abzug der Stornierungen sind es noch 1.503 Flugzeuge - elf Flieger mehr als im bisherigen Spitzenjahr 2011 und 88 mehr als US-Konkurrent "Boeing". Rechnerisch reicht der Auftragsbestand von 5.559 Maschinen für rund neun Jahre.

In der Produktion musste sich "Airbus" geschlagen geben: "Boeing" lieferte 648, "Airbus" 626 Flieger aus - für die deutschen Standorte dennoch ein Produktionsrekord. Knapp die Hälfte aller von "Airbus" gebauten Flugzeuge wurden in Finkenwerder ausgeliefert.

Die Probleme bei der Muttergesellschaft "Airbus Group" und ihrer Rüstungssparte - Werke sollen geschlossen und die Zahl der Beschäftigten verkleinert werden (das WOCHENBLATT berichtete) - waren am Montag kein Thema.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.