Auf der Erfolgsleiter hoch hinaus...

Kathrin Rammin (rechts an der Kletterwand, Ausbilderin) und die 18 angehenden Banker an der  Außenkletterwand im Blau-Weiss Kletterzentrum in Buchholz.
  • Kathrin Rammin (rechts an der Kletterwand, Ausbilderin) und die 18 angehenden Banker an der Außenkletterwand im Blau-Weiss Kletterzentrum in Buchholz.
  • hochgeladen von Sparkasse Harburg-Buxtehude

...wollen die 16 neuen Azubis und 2 Trainees der Sparkasse Harburg-Buxtehude.

(BÜ) Aufgeregt waren sie alle. Aber auch glücklich, dass sie es geschafft haben, einen der begehrten Ausbildungsplätze bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu bekommen und gespannt auf das, was sie erwartet. Am 1. August war es dann für Julian Ackermann, Luzie Schulze, Virginia Albers, Lars Neufang, Miriam Kartzig, Anica Marquart, Johanna-Chamaine Schumann, Niklas Winkler, Anna-Lena Opfermann, Anna-Lena Tischler, Dennis Wüstefeld, Lisa Helle, Vanessa Redetzki, Christina Nast, Willi Kudoke, Verena Jensen, Constantin Wilke und Valerie Rünger so weit. Die angehenden Bankkaufmänner bzw. Bankkauffrauen haben sich bereits vor einigen Wochen bei einer gemeinsamen Klettertour im Hochseilgarten am Kiekeberg kennen gelernt, um die Nervosität ein wenig zu lindern. Jetzt starteten sie mit einer Einführungswoche in der Hauptstelle Harburg in das Berufsleben. Beim gemeinsamen Fototermin in der Einführungswoche ging es im Blau-Weiss Kletterzentrum in Buchholz wieder hoch hinaus! Nach der ersten Woche in Harburg lernen sie die Geschäftsstellen kennen. Daneben gehört zu der umfassenden Ausbildung in diesem Beruf ein Einblick in das breite Spektrum der verschiedensten Aufgabenbereiche. Vom Immobiliencenter, der Wertpapierabteilung bis hin zum Vermögensmanagement und dem Firmenkundencenter durchlaufen die Auszubildenden die unterschiedlichsten Abteilungen. Das Berufsbild des Bankkaufmanns hat sich geändert. War es früher hauptsächlich der Zahlungsverkehr am Schalter, der den Löwenanteil der Arbeit ausmachte, so ist es heute gerade die ganzheitliche Beratung, die den überwiegenden Teil der Arbeit ausmacht.
Vanessa Redetzki und Christina Nast absolvieren die Trainee-Ausbildung zur Sparkassenbetriebswirtin im Hause der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Hierbei handelt es sich um ein duales Studium über dreieinhalb Jahre. Die breit gefächerte Ausbildung ist eine solide Basis für die spätere Karriere.

Auch im Jahr 2014 werden wieder Ausbildungsplätze angeboten. Bewerber können sich zu den Einstellungsterminen 1. Februar 2014 (nur für Abiturienten) und zum 1. August 2014 online über die Sparkassenhomepage www.sparkasse-harburg-buxtehude.de bewerben. Das Auswahlverfahren läuft bereits und wird voraussichtlich zum Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Ausbildung bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen