"Ihr habt den schönsten Beruf der Welt gewählt"
Freisprechung der Friseurinnung / Gute Noten erreicht / Zertifikat "Fachpraxis" übergeben

Die freigesprochenen Lehrlinge freuten sich über die bestandenen Prüfungen
3Bilder
  • Die freigesprochenen Lehrlinge freuten sich über die bestandenen Prüfungen
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Landkreis. "Ihr habt den schönsten Beruf der Welt gelernt. Ihr könnt kreativ sein und habt stets den direkten Kontakt mit den Kunden", sagte Maik Redenz, stellvertretender Obermeister der Friseurinnung des Landkreises Harburg. Stellvertretend für Obermeisterin Katharina Kalinowsky, die an diesem Tag verhindert war, begrüßte Maik Redenz die neuen Gesellinnen des Friseurhandwerks im Buchholzer Restaurant Henry's. Sein Dank ging an die Eltern der jungen Gesellinnen, da sie ihre Kinder ein Handwerk haben lernen lassen. Der stellvertretende Obermeister riet den jungen Frauen, sich stets weiterzubilden, um den Kunden immer ein optimales Ergebnis zu bieten. Diese hätten dann immer einen Grund, wieder zu ihnen zu kommen. Im Anschluss ließ Klassenlehrerin Bettina Flor die drei Jahr Ausbildung mit eigenen Zeichnungen Revue passieren. Claudia Polzer, Vorsitzende des Prüfungsausschusses, dankte den Ausbildungsbetrieben für ihr Engagement. Es werde immer schwieriger, geeignete Fachkräfte zu finden. Lisa-Marie Hastedt und Mandy Kniep wurden für ihre guten Prüfungsergebnisse "gut" mit einem Geschenk bedacht.
Zum ersten Mal wurde an Auszubildende, die sich während der Lehrzeit zusätzlich praktisch weitergebildet hatten, das Zertifikat "Fachpraxis" verliehen. Diese bekamen Diana Borgardt, Lisa-Marie Hastedt, Mandy Kniep und Christina Süllbrandt.
Die Prüfungen bestanden: Diana Borgardt, Julia Lorina Döring, Lisa-Marie Hastedt, Christin Kaiser, Mandy Kniep, Chiara-Maria Ruthenberg, Marie Sophie Schruth, Vanessa Celine Simon, Christina Süllbrandt und Milena-Sophie Wulze.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.