Autohaus Lohmann und "Jaap - Die Heizungs-und Solarspezialisten": Einsatz für eine saubere Zukunft
Informationstag rund um regenerative Energie und Elektromobilität

Informieren über erneuerbare Energie im täglichen Einsatz: Detlef Jaap (Jaap GmbH) und Marco Lohmann (Autohaus Lohmann)
  • Informieren über erneuerbare Energie im täglichen Einsatz: Detlef Jaap (Jaap GmbH) und Marco Lohmann (Autohaus Lohmann)
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

ah. Heidenau. Die Begriffe Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind momentan in aller Munde. Doch wie sieht die Möglichkeit aus, im Alltag etwas für die Umwelt zu tun und erneuerbare Energien einzusetzen? Sowohl im Haushalt als auch in der Mobilität kann jeder etwas tun und seinen ökologischen Beitrag leisten. Welche Möglichkeiten es gibt, und wie sie einsetzbar sind, darüber wollen nun zwei Experten von Photovoltaikanlagen und Elektrofahrzeugen informieren. Detlef Jaap (Jaap GmbH / Die Heizungs-und Solarspezialisten) aus Tostedt (Bahnhofstraße 29, Tel. 04182-8457) und Marco Lohmann (Autohaus Lohmann) aus Heidenau (Hauptstraße 42, Tel. 04182-288100) veranstalten am Samstag, 29. Juni, auf dem Gelände des Nissan-Vertragshändlers Lohmann in Heidenau von 10 bis 15 Uhr einen Informationstag. "Wir möchten darüber informieren, wie leicht es ist, in eine saubere Zukunft zu investieren", sind sich beide Geschäftsführer einig. Die Firma Jaap hat sich - neben dem Bau von Heizungen mit Gas- und Ölfeuerung, Pelletheizung und dem Einbau von Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung auf den Einbau von Photovoltaikanlagen und Solarhäuser spezialisiert. Mit einer Photovoltaikanlage können Immobilieneigentümer bis zu 80 Prozent ihres Strombedarfs selbst produzieren. Und nutzen dabei die erneuerbare Energie. "Wir setzen uns konsequent für diese Energiegewinnung ein. Wir haben bereits circa 1.000 Anlagen gebaut. Mit diesen wird sauberer Strom erzeugt, der für die Erwärmung von Wasser, zur Kühlung, zur Lüftung und zum Heizen sowie für die Elektromobilität genutzt werden kann", sagt Detlef Jaap.
Der Autohersteller Nissan blickt auf eine lange Erfahrung im Bau von Fahrzeugen mit Elektroantrieb. Mit dem Leaf verfügt Nissan über ein Fahrzeug, dass in Europa das meistverkaufte Elektrofahrzeug ist. Der Leaf wird seit 2012 angeboten und wurde in der zweiten Generation nochmals für den Alltag perfektioniert. Er ist serienmäßig bereits mit zahlreichen Assistenzsystemen ausgestattet und bietet eine gute Reichweite.
"Die Interessierten können an dem Info-Tag Probefahrten ausführen", sagt Marco Lohmann. Auch für das Gewerbe ist Elektromobiltät umsetzbar. Nissan bietet den Transporter NV200 Evalia als Elektrofahrzeug an. Detlef Jaap, der dieses Fahrzeug einsetzt, ist davon begeistert.
"Je mehr erneuerbare Energie in den Strommix einfließt, desto mehr wird für die Umwelt getan", sagt Marco Lohmann. Gerne informiert er auch über die Lademöglichkeiten, Reichweiten und die Auffindbarkeit von freien Ladestationen per App über das Smartphone.

Dörpsmobil für Heuidenau
(Ab sofort offeriert das Autohaus Lohmann das "Dörps-Mobil". Dahinter steckt ein cleveres "E-Carsharing" in Heidenau. Dieses bedeutet Mobilität ohne eigenes Auto und eine Ergänzung zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Die Nutzung ist einfach. Zunächst im Autohaus Lohmann als Mitglied registrieren und einen Zugangscode erhalten. Danach kann im Onlineportal eine Zeitauswahl getroffen und die Buchung ausgeführt werden. Die angefallenen Gebühren werden automatisch monatlich beglichen. Derzeit steht ein Nissan Leaf mit 30 kWh Akku zur Verfügung. Dieses ergibt eine Reichweite von circa 150 Kilometer.
Wie funktioniert die Buchung? Der Kunde gibt im Internet den Zeitraum seiner beabsichtigten Nutzungsdauer ein. Jede Buchung ist bis wenuige Stunden vor Fahrtantritt bearbeitbar. Der Kunde erhält anschließend eine Codenummer für den Schlüsseltresor. Nach der Fahrt wird das Fahrzeug einfach wieder in Heidenau abgestellt und an den Strom angeschlossen. Am Monatsende wird dem Nutzer des E-Fahrzeugs eine Übersicht über die Fahrten im Buchungsportal zur Verfügung gestellt. "Der Vorgang ist sehr leicht zu nutzen. Am Info-Tag erläutern wir den Interessierten gerne die Vorgangsweise", sagt Marco Lohmann vom Autohaus Lohmann.
• Infos direkt im Autohaus Lohmann oder im Internet unter www.doerps-mobil-heidenau.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen