Engagement brachte Erfolg
Steuerfachangestellte: Fünf Auszubildende schlossen ihre Prüfungen mit "gut" ab

Freuten sich an der Freisprechungsveranstaltung (hintere Reihe, v.li.): Helga Meinen (Fachlehrerin der BBS Buchholz), 
Marco Lehmann (Steuerberater, Mitglied des Prüfungsausschusses), Arnold-Léon Kasper, Sina Grammersdorf, Laura Plebanski, Emilia Weißgerber, Monika Menzel, Timo Biebert (Steuerberater, Vorsitzender des Prüfungsausschusses) (vordere Reihe, v.li.): Sebastian Eick (Fachlehrer, Ausschussleiter Steuerfach der BBS Buchholz), Susanne Kappelhoff (ehem. Fachlehrerin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Nicole Krumbholz (Steuerberaterin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Anette Ebeling (Steuerberaterin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Jan Altmann, Kim-Sarah Ludwig, Lena Keim, Philipp de Brito-Busch, Vivien Hagemann, Sonja Herceg. Nicht auf dem Bild: Jenny Werner
  • Freuten sich an der Freisprechungsveranstaltung (hintere Reihe, v.li.): Helga Meinen (Fachlehrerin der BBS Buchholz),
    Marco Lehmann (Steuerberater, Mitglied des Prüfungsausschusses), Arnold-Léon Kasper, Sina Grammersdorf, Laura Plebanski, Emilia Weißgerber, Monika Menzel, Timo Biebert (Steuerberater, Vorsitzender des Prüfungsausschusses) (vordere Reihe, v.li.): Sebastian Eick (Fachlehrer, Ausschussleiter Steuerfach der BBS Buchholz), Susanne Kappelhoff (ehem. Fachlehrerin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Nicole Krumbholz (Steuerberaterin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Anette Ebeling (Steuerberaterin, Mitglied des Prüfungsausschusses), Jan Altmann, Kim-Sarah Ludwig, Lena Keim, Philipp de Brito-Busch, Vivien Hagemann, Sonja Herceg. Nicht auf dem Bild: Jenny Werner
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

Elf Auszubildende hatten am vergangenen Dienstag im Steinbecker Hotel und Restaurant Hoheluft einen wichtigen Tag: Nach ihrer dreijährigen Ausbildungszeit und der erfolgreich absolvierten Prüfung wurden die jungen Steuerfachangestellten von ihren Pflichten als Auszubildende freigesprochen.
Für die Steuerberater des Landkreises Harburg war es ein Anlass, den zukunftsorientierten Beruf des Steuerfachangestellten, der viele Perspektiven bietet, näher vorzustellen. Zu diesem feierlichen Anlass hob Timo Biebert, Vorsitzender des Prüfungsausschusses, den zukunftsorientierten Beruf des Steuerfachangestellten hervor: "Die Aufgaben eines Steuerfachangestellten sind nicht langweilig und trocken, wie im Allgemeinen häufig vermutet wird. Ganz im Gegenteil: Den engagierten Steuerfachangestellten erwartet ein komplexes und interessantes Arbeitsfeld."
Der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus Buchholz freute sich mit seinen Ausschuss- und Berufskollegen, „dass wir wieder sehr engagierte junge Damen und Herren als beruflichen Nachwuchs gewinnen konnten".
Zuverlässigkeit und ein offener Umgang mit Menschen sind unter anderem Voraussetzungen für die Ausbildung zum Steuerfachangestellten. „Wer Verständnis für den Umgang mit Zahlen hat, erlernt einen kreativen Beruf mit Zukunft“, fügt Timo Biebert hinzu. Die sich verändernden gesetzlichen Bestimmungen sowie deren mögliche Auslegung erfordern Kreativität zur regelkonformen Anwendung und machen den Beruf zukunftssicher.
Bei der diesjährigen Prüfung (inklusive der verkürzten Lehrzeit) haben fünf Absolventen mit der Note "gut" bestanden. "Wir freuen uns alle, dass es diese guten Noten in diesem Abschlussjahrgang gibt. Das Engagement der jungen Auszubildenden hat sich gelohnt", so Timo Biebert.
Der Prüfungsausschuss: Der Prüfungsausschuss setzt sich seit Jahren aus Vertretern der Berufsschule und den Ausbildungsbetrieben zusammen, um die ortsnahe schulische Ausbildung an den Berufsbildenden Schulen am Kattenberg (BBS) zu sichern und für die Auszubildenden eine qualifizierte Ausbildung vor Ort zu gewährleisten. „Das Engagement der Lehrer für dieses Projekt ist sehr groß und trägt zu diesem Erfolg bei“, beschreibt Timo Biebert.
Ein Beruf ohne Langeweile: Der Steuerfachangestellte ist Mitarbeiter eines Steuerberaters. Zu den Aufgaben des Steuerfachangestellten gehören: Lohn-/Gehaltsabrechnungen, Finanzbuchführung, Steuererklärungen bearbeiten, Steuerbescheide prüfen und Erstellung von Jahresabschlüssen.
Als qualifizierter Mitarbeiter unterstützt der Steuerfachangestellte den Kanzleiinhaber bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung der Mandanten. Das können Privatpersonen, Freiberufler oder Unternehmen aus Handwerk, Handel, Industrie sowie dem Dienstleistungsbereich sein. Weitere Aufgabenstellungen ergeben sich in den Bereichen Firmengründungen und Erbrecht, beispielsweise bei Unternehmensübernahme.
Die Absolventen und ihre Ausbildungsbetriebe: Jan Altmann und Monika Menzel (Anja Kiphuth), Philipp de Brito Busch (Göbel/Winkelmann), Sina Grammersdorf (Biebert & Daencke), Sonja Herceg (Credo/Gade), Arnold-Léon Kasper, Lena Keim und Vivien Hagemann (Schlarmann von Geyso), Laura Piebanski (Karin/Rabe), Kim-Sarah Ludwig (Gabriele Kreinsen), Emilia Weißgerber (Renate Apfelthaler) und Jenny Werner (Schulz, Bojarski/Zirkel).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen