Süße Hilfe aus Tostedt für das Hamburger Kinderhospiz „Sternenbrücke“

Die alljährliche Sammelaktion der Tostedter Bäckerei Weiß zugunsten der Einrichtung für unheilbar erkrankte Kinder und Jugendliche erlebte ihren süßen Schlusspunkt diesmal in der Tostedter Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Hier Unter den Linden 2 verzierten Kinder aus dem kommunalen Kindergarten Kinderland in der Poststraße 16c das große Pfefferkuchenhaus. Diese Leckerei geht traditionell zusammen mit dem Erlös aus der Verlosaktion der Bäckerei an das Hospiz. Unterstützt wurden die fleißigen Helfer von ihren Kindergärtnerinnen sowie Filialleiterin Dorit Wickbold (hinten rechts) und weiteren Mitarbeitern der Sparkasse, die auch die Verzierungen gekauft hatte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen