Unfassbar: Wegen Verspätung durch Unfall rasten Passagiere aus
Brutalo-Paar schlägt Busfahrer ins Gesicht

tk. Drochtersen/Assel. Dieser Vorfall macht wirklich sprachlos: Die Polizei sucht ein junges Brutalo-Pärchen, das am Mittwoch gegen 15.30 Uhr einen Busfahrer im Bereich Drochtersen beleidigt, angegriffen und dabei verletzt hat. 
Der Mann und die Frau waren offenbar sauer, dass der Bus später kam, weil es durch einen Unfall zu Behinderungen gekommen war. Ihren Frust ließen die Rüpel unkontrolliert an dem Busfahrer (53) aus. Beide beschimpften den Mann, spuckten ihn an und schlugen ihm ins Gesicht. In Assel an der Ersatzhaltestelle "Wether Straße" flüchteten die Aggro-Passagiere. Der Busfahrer musste sich in ärztliche Behandlung begeben.
Der Mann ist ungefähr 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank. Er trug einen weißen Trainingsanzug. Auffällig: Ein Arm und eine Hand waren eingegipst. Die Frau ist etwas kleiner, ebenfalls schlank und gleich alt. Sie trug eine hellblaue Jeans und eine grüne Jacke mit Pelzkragen. Beide sprachen Hochdeutsch.
Hinweise auf das Brutalo-Paar an die Polizei unter 04143 - 911880.

Autor:

Tom Kreib aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen