bc. Drochtersen. Ein fünfjähriges Mädchen soll am Freitagabend in Drochtersen sexuell missbraucht worden sein. Das bestätigt Polizeisprecher Rainer Bohmbach dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter, einen 38-jährigen Mann aus Drochtersen, noch am gleichen Abend in seiner Wohnung festnehmen. Er sitzt in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: schwerer sexueller Missbrauch eines Kindes.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in Ihrem WOCHENBLATT.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen