Motorradfahrer übersieht Auto: War Alkohol im Spiel?

Motorrad und Auto prallten mit voller Wucht zusammen
  • Motorrad und Auto prallten mit voller Wucht zusammen
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Großenwöhrden. Ein Motorradfahrer (53) ist am Dienstagabenbd bei einem Unfall in Großenwöhreden schwer verletzt worden. Der Mann (53) wollte abbiegen, übersah dabei aber ein entgegenkommendes Auto. Die Fahrerin (70) des Mercedes konnte nicht mehr ausweichen. Durch die Wucht des Zusammenpralls ist der 53-Jährige über das Auto geschleudert worden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Stader Krankenhaus. Die Mercedes-Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus anch Otterndorf gebracht.
Weil bei dem Motorradfahrer noch an der Unfallstelle Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt wurde, ordnete ein Richter eine Blutentnahme an. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.