Der Bedarf ist groß

Neue Baugebiete in Drochtersen und Assel
ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen macht Dampf in Sachen „Ausweisung von Baugebieten“. In Drochtersen und Assel entstehen in Kürze neue Baugrundstücke. „Bedarf gibt es genug“, so Bürgermeister Mike Eckhoff auf der Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Tourismus.
Der Reihe nach: Der Eigentümer der Flurstücke nördlich des Schulsteiges und gegenüber des Kindergartens in Drochtersen beabsichtigt den Bau von Mehrfamilienhäusern auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern. Die ursprünglichen Planungsziele für diese Flächen – Kindergarten und Kindertagesstätte - werden von der Gemeinde nicht mehr verfolgt.
Im Drochterser Ortsteil Assel gibt es aktuell keine Baugrundstücke mehr für Ein- und Zweifamilienhäuser. Diese Notlage wird sich jetzt ändern. Die Gemeinde möchte östlich des Friedhofes und des bereits vollständig bebauten Wohngebietes an der Peerkoppel rund 26 Baugrundstücke anbieten. Die Mitglieder des Ausschusses zeigten sich zufrieden, gaben grünes Licht für beide Vorhaben. Das letzte Wort hat der Verwaltungssauschuss.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.