Ein ideales Gelände

Auf der Rathaus-Wiese (v.li.): Sabine Washof, Uwe Kowald, Bauamtsleiter Heino von Busch, 
Mike Eckhoff und Bauhof-Leiter Jan Viemann. Zum Team gehört auch Dirk Ludewig
  • Auf der Rathaus-Wiese (v.li.): Sabine Washof, Uwe Kowald, Bauamtsleiter Heino von Busch,
    Mike Eckhoff und Bauhof-Leiter Jan Viemann. Zum Team gehört auch Dirk Ludewig
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Blumenwiese am Drochterser Rathaus geplant

ig. Drochtersen. Die Zahl der Insekten nimmt bundesweit dramatisch ab. In Drochtersen sollen Bienen jedoch weiterhin summen können. Die Gemeinde will Bienen und anderen Insekten mehr Lebensraum bieten. Eine erste Maßnahme: Hinter dem Rathaus soll demnächst eine große Blumenwiese entstehen. Die Idee zu der Wiese hatten Uwe Kowald von der Aktion "...fair geht vor!" und Ratsherr Dirk Ludewig. Mit ihrem Projekt stießen sie beim Drochterser Bürgermeister Mike Eckhoff und Rat auf offene Ohren. Die Fläche sei ideal für das Projekt, so Eckhoff. Schnell wurde ein erstes Treffen vereinbart: Mit dabei war auch Dipl.-Landschafts-ökologin Sabine Washof vom BUND Stade, die für das Projekt ein Konzept entwickeln will. Die Wiese soll begehbar werden und auch ein „Grünes Klassenzimmer“ aufnehmen, um Unterricht vor Ort zu ermöglichen. Die Nachbarn sollen in die Planung mit einbezogen werden. Eingebunden in die Planung wird auch der kleine Park vor der Kulturscheune, der einst als Ersatzfläche für den ehemaligen „Bürgerpark“ angelegt wurde.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.