Ex-Bürgermeister spielt für die "Queen"

Gerhard Froelian
14Bilder

Gerd Froelian begeistert auf der Insel Krautsand
ig. Krautsand. „Mann, bin ich aufgeregt“, sagt Gerhard Froelian. Er habe ja noch nie vor einem so großen Publikum - und dann noch „Open Air“ - gespielt. Der ehemalige Bürgermeister der Samtgemeinde Horneburg debütierte am vergangenen Dienstag bei sommerlichen Temperaturen am „Strandbistro“ auf der Elbinsel Krautsand bei Drochtersen, begeisterte sein Publikum mit Liedern von Hannes Wader über CCR bis hin zu den Dubliners. Und als das berühmte Kreuzfahrtschiff Queen Mary II am Strand „vorbeirauschte“, intonierte Froelian auf Wunsch der Gäste auch Shanties.
„Das hat richtig Spaß gemacht“, so der ehemalige Verwaltungschef. Und der Gitarren-Unterricht habe sich gelohnt. Der Horneburger spielte unentgeltlich. Nach seinem Konzert wurde für einen guten Zweck gesammelt. Und: Mit Kleinkunst soll es im kommenden Jahr verstärkt weitergehen. Dafür wird extra eine kleine Bühne am Anleger erstellt.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.