Im Zeichen der Krokusse

Die Hauptorganisatoren des Jubiläums-Festes Dirk Ludewig, Wilfried Heidhoff und Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch (v. li.)
2Bilder
  • Die Hauptorganisatoren des Jubiläums-Festes Dirk Ludewig, Wilfried Heidhoff und Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch (v. li.)
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Vorbereiten zum großen Blütenfest sind abgeschlossen - vielfältiges Programm in Drochtersen, Hüll und Dornbusch

ig. Drochtersen. Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen. Das Programm steht - die Oldtimer können kommen. Die Gemeinde Drochtersen steht am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April, wieder ganz im Zeichen der Krokusse. Weit über 200.000 sollen zum zehnten Blütenfest aufblühen - das ist der Wunsch der Hauptorganisatoren Hans-Wilhelm Bösch, Dirk Ludewig und Wilfried Heidhoff.
"Das Blumen-Wochenende hat sich längst zu einem Fest für die ganze Familie entwickelt", sagt Programm-Macher und Ratsherr Ludewig. Das beweisen die Besucherzahlen. "In den vergangenen Jahren kamen viele Tausend Besucher."
Das Blütenfest konzentriert sich nicht nur auf den Ortsteil Drochtersen: Auch in Dornbusch und Hüll warten Vereine und Gruppen mit attraktiven Angeboten auf.
Höhepunkt ist - wie in den Jahren zuvor - das Treffen der Oldtimer- und Treckerfreunde am Sonntag ab 10 Uhr auf dem Penny-Parklatz.
"Zum Jubiläums-Fest haben sich besonders viele Teilnehmer mit ihren Klassikern angesagt", freut sich Cheforganisator Heidhoff. Der Drochterser rechnet mit mehr als 150 Oldtimern, darunter erstmalig dabei sind der Verein "MG-Freunde Hamburg" und der Förderverein" Freiwillige Feuerwehr Barmbek".
In Drochtersen herrscht an beiden Tagen vor und in der Kulturscheune reges Treiben. Musikgruppen, Vereine und Verbände bringen sich ein. Am Sonntag lockt wieder der große Flohmarkt auf dem Rewe-Parkplatz (Beginn: 9 Uhr, Anmeldung nicht erforderlich). Für die jungen Besucher wird eine Kartbahn aufgestellt. Auch gibt es eine kleine Budenmeile. Um 15 Uhr fällt auf dem Platz vor der Festhalle der Startschuss für den Blütenumzug mit Oldtimern. Der Gewerbeverein organisiert wieder einen "Verkaufsoffenen Sonntag". Um 17 Uhr beginnt in der Kulturscheune - begleitet von der Band "Foxie B. - die Ziehung der Hauptgewinne der Lions-Tombola.
In Dornbusch bildet am Samstag um 16.45 Uhr die Krönung der Blütenkönigin in der Festhalle den Höhepunkt.
Weitere Angebote ab 14 Uhr: Staudenmarkt, Spielmannszug, Vorträge der Schule und Kindergarten, Modellbootfahren, Auftritt der Ballettgruppe vom TVG Drochtersen, Riesenlabyrinth für Kids und der "Blüten-Soccer-Cup".
Das Blütenfest in Hüll beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit einem Frühschoppen der Band "Voband" unter dem Motto "Musik der 70er Jahre".
Info: Dirk Ludewig, 0171 - 5422390.

Die Hauptorganisatoren des Jubiläums-Festes Dirk Ludewig, Wilfried Heidhoff und Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch (v. li.)
Mehr als 150 Oldtimer werden in Drochtersen zum zum Jubiläums-Fest erwartet

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen