Fahrradtag an der KGS Drochtersen
Schwieriger Parcours

Gekonnt gestoppt vor einem Hindernis   Foto:ig
3Bilder
  • Gekonnt gestoppt vor einem Hindernis Foto:ig
  • hochgeladen von Jörg Dammann

ig. Drochtersen. Fahrradfahren macht Kindern nicht nur Spaß, es ist für viele auch ein oft genutztes Verkehrsmittel im Alltag – nicht zuletzt auf dem Weg zur Schule. „Da die selbstständige Bewegung im Straßenverkehr für Kinder diverse Herausforderungen bereithält, ist es wichtig, sich mit diesem Thema an Schulen zu beschäftigen“, sagt Verkehrssicherheitsberater Thomas Mehnen (Foto). Der Stader Polizist gehörte mit vielen Helfern, darunter Schulelternrat, Schülerfirma „Bike Repair", Lehrkräfte und Pennäler aus den 10. Klassen, zum Organisations-Team des „Fahrradtages“ an der KGS Drochtersen. Ziele: Beherrschung des Fahrrads auch in schwierigen Situationen und Gewöhnung an wichtige sicherheitsrelevante Verhaltensweisen durch praktische Übung. Auch ging es um die Frage „Was macht ein sicheres Fahrrad aus?“
Die teilnehmenden Schüler aus den fünften Klassen waren sich schnell einig. Es habe viel Spaß bereitet. Und die Aufgaben seien nicht ganz einfach gewesen. „Aber sie wurden insgesamt mit Bravour gelöst“, lobte Mehnen. Nach erster Theorie folgte ein Parcourstraining auf dem Parkplatz vor der Festhalle, um Fähigkeiten auszubilden und sich zu erproben. Auf dem Programm stand auch ein Quiz.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.