Drochterser SPD verzichtet auf Sitzungsgelder

Das Foto zeigt die Übergabe der Spende mit (v.li.): Kai Schildt, Elke Holthusen (Leiterin Regenbogen-Kindergarten) und Jan Scheele.
  • Das Foto zeigt die Übergabe der Spende mit (v.li.): Kai Schildt, Elke Holthusen (Leiterin Regenbogen-Kindergarten) und Jan Scheele.
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

ig. Drochtersen. Da in den vergangenen Wochen wegen der Corona-Krise keine Sitzungen des Drochterser Rates und der Ausschüsse stattfanden, haben die SPD-Ratsmitglieder ihre April-Aufwandsentschädigungen für einen guten Zweck gespendet. "Wer die Spenden erhalten soll, entschieden die Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Kai Schildt. Bei den Vorschlägen sollte die folgende Frage in Betracht gezogen werden: "Welche Gruppen und Verein haben sich während der Corona-Krise besonders engagiert?" Die Resonanz war groß. "Es gab viele Vorschläge", freut sich Schildt. Unter den Einreichungen wurden die folgenden Institutionen ausgelost: Landfrauen Südkehdingen (vorgeschlagen von Anja Schröder), Regenbogen-Kindergarten Drochtersen (Jan Scheele), DRK Altenheim in Drochtersen (Ute Fischer) und die DRK Rettungswache in Drochtersen (Jagemann). Die jeweils ausgelobten 200 Euro und ein Essensgutschein für die Vorschlagenden wurden inzwischen überreicht.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen