Eine gewaltige Summe

Das Drochterser Hallenbad   Foto: ig

Drochterser Hallenbad: Sanierung oder Neubau?

ig. Drochtersen. Das Drochterser Hallenbad ist in die Jahre gekommen. Deshalb stellt sich die Frage: Sanierung oder Neubau? Beide Varianten sind kostenintensiv. Eine Antwort darauf wollen die Mitglieder des Drochterser Ausschusses für Bau und Verkehr am Dienstag, 19. November, 19 Uhr, in der öffentlichen Sitzung im Ratssaal der Gemeindeverwaltung finden. Die Firma Constrata wurde als technischer Berater für die Sanierung oder den Neubau des Hallenbades beauftragt und stellt die Ergebnisse auf der Sitzung vor.

Eine mögliche Sanierung des Hallenbades würde nach einer aktuellen Kostenschätzung rund 15 Millionen Euro brutto kosten, Neubau-Varianten liegen zwischen 10 und 12 Millionen. Für die Energieversorgung – so der Vorschlag der Firma - sollte geprüft werden, ob die Gemeinde selbst die Energie erzeugt oder den Auftrag aus wirtschaftlichen Gründen vergeben wird. Weiterhin soll geprüft werden, ob die umliegenden gemeindeeigenen Gebäude über ein Wärmenetz mit in die Energiebelieferung eingebunden werden können. Vorschlag: eine zeitnahe Erstberatung über die Varianten zur Energiebeschaffung und auch über eine mögliche Gründung einer Energiebelieferungsgesellschaft - mit möglicher Übertragung des Betriebes des Hallenbades. Klar ist, dass der Neubau bzw. die Sanierung die Gemeindekasse in den kommenden Jahren stark belasten wird. Aber der Rat ist sich einig: "Wir brauchen das Hallenbad für die Schulen und unsere Bürger."

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen