Gemeinde benötigt dringend weitere Plätze für Krippen- und Kita-Kinder
Fehlbedarf bei Betreuung in Drochtersen

Kita-Gruppe demnächst im ehemaligen Hallenbad-Restaurant?
  • Kita-Gruppe demnächst im ehemaligen Hallenbad-Restaurant?
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

ig/sb. Drochtersen. Werden in der Gemeinde Drochtersen schon bald Krippen- und Kindergartenkinder im ehemaligen Hallenbad-Restaurant betreut? Das wäre zumindest eine Möglichkeit, Lücken in den Betreuungskapazitäten in der Südkehdinger Gemeinde zu schließen. Hintergrund: Sowohl in Drochtersen als auch in Assel decken die vorhandenen Kapazitäten der Kitas nicht den voraussichtlichen Bedarf. Nach Lösungen suchen die Mitglieder des Ausschusses für Familie, Soziales, Kultur und Sport auf ihrer kommenden Sitzung am Mittwoch, 26. Mai, um 19 Uhr in der Drochterser Sporthalle.

Die Verwaltung hat in den vergangenen Wochen und Monaten verschiedene Übergangs- und langfristige Lösungen in beiden Ortschaften geprüft. Demnach wird in Assel eine weitere Kindertagesstätte für zwei Gruppen erforderlich. Hier gibt es mehrere Lösungsansätze. Möglich wäre der Kauf und Umbau einer zurzeit noch gewerblich genutzten Immobilie. Alternativen wären ein Neubau auf dem Grundstück des Kindergartens oder Anmietung und Umbau einer in direkter Nachbarschaft des Kindergartens befindlichen Obstscheune in der Johann-Grodtmann-Straße.

In Drochtersen könnte eine Elementar-Vormittagsgruppe für bis zu 25 Kinder im ehemaligen Hallenbad-Restaurant eingerichtet werden. Bezüglich der Machbarkeit dieser Variante hat die Südkehdinger Verwaltung bereits zu den zuständigen Behörden auf Kreis- und Landesebene Kontakt aufgenommen.
• Weitere Themen der Ausschusssitzung sind die Zuschussanträge der DLRG-Ortsgruppe, des Fördervereins MS Jan Dirk und des Wassersportvereins Assel.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen