Drochterser Schüler zeigen sich spendabel
93 Kartons voller toller Geschenke

Führt an der Schule bei der Aktion die Regie: Viola Triebel
  • Führt an der Schule bei der Aktion die Regie: Viola Triebel
  • Foto: KGS Drochtersen
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

ig. Drochtersen. Auch in diesem Jahr ist die KGS Drochtersen bei der Geschenkaktion "Weihnachten im Schuhkarton" dabei. Die Aktion ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not.
Die Idee: Kinder, aber auch Erwachsene packen in einen Schuhkarton Geschenke für ein benachteiligtes Kind irgendwo auf der Welt ein. Die Kartons werden dann von Ehrenamtlichen verschiedener christlicher Gemeinden verteilt.

Die Schülerfirma "Fun and Production" der Elbmarschen-Schule begleitete das Projekt unter der Leitung von Viola Triebel. Mit wiederverwendetem Geschenkpapier wurden stabile Schuhkartons beklebt und mit eingesammelten Geschenken wie Kleidung, Kuscheltieren, Hygieneartikeln, Spielzeug, Süßigkeiten, Schul-materialien und persönlichen Grüßen befüllt. "Beeindruckend dabei ist, dass viele Schülerinnen und Schüler ihre Sparschweine schlachteten, um an dieser Aktion teilnehmen zu können", sagt Schulleiter Holger Wartner.

Das Ergebnis: 93 vollgepackte Kartons und 230 gespendete Euro. In Kooperation mit Annegret Bösch vom DRK Ortsverband Drochtersen und Martina Nickel aus Assel wurden schließlich insgesamt 161 Päckchen fertig gestellt und Spendengelder in Höhe von 615 Euro eingesammelt. Fest steht: Auch im Jahr 2021 wird die Schülerfirma an diesem Projekt teilnehmen.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen