Unbekannte werfen Steine, Lacke und Farben in Papiercontainer
Bauschutt wild entsorgt

Uwe Hintelmann

ig. Dornbusch. Uwe Hintelmann (76) ist sauer. Was den Seniorchef einer Dornbuscher Bäckerei erzürnt, ist das wilde Entsorgen von Baumüll in seinem Papiercontainer und seiner Biotonne. In beiden Behältern stapeln sich Säcke mit Bauschutt. Erst vergangene Woche in der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wieder mehr als zehn Säcke bei ihm deponiert. "Warum besorgen sich diese Menschen nicht einen Bauschutt-Container?", fragt Hintelmann genervt. Was er weiß: Der oder die Täter kommen stets nachts. Ein Nachbar habe gegen drei Uhr morgens ein Auto auf dem Parkplatz der Bäckerei beobachtet.

Kurios: Auf den vielen Müllsäcken befinden sich handgeschriebene, aber schwer lesbare Namen. Hintelmann ist sich deshalb sicher, dass die Entsorger schnell gefunden werden. "Müll illegal entsorgen ist eine Ordnungswidrigkeit oder vielleicht sogar eine Straftat." Er hofft, dass für die Täter ein hohes Bußgeld ansteht. Hinweise nimmt die Drochterser Polizei entgegen.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen