ig. Drochtersen. "Auch unter erschwerten Bedingungen wollen wir unsere Flohmärkte, die mittlerweile zur festen Einrichtung geworden sind, anbieten", sagt Uwe Kowald, Initiator der Aktion "… fair geht vor!". Der nächste Termin: Samstag, 17. Oktober, 16 bis 20 Uhr, und Sonntag, 18. Oktober, 9 bis 16 Uhr. Ort: Drochterser Dreifachhalle. Die Organisatoren bieten hausgemachte Erbsensuppe und Hochzeitssuppe an. Der Cafeteria-Betrieb wird wegen der besonderen Lage in einem abgetrennten Bereich stattfinden.

Fest steht: Es wird streng auf die Einhaltung der Vorgaben zur Hygiene geachtet. Das bedeutet: Zutritt zur Halle kann nur mit Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen. Der Einbahnverkehr und das Abstandhalten sollten für alle Besucher selbstverständlich sein.

Das Besondere: Die Einnahmen der Standgebühr und aus der Cafeteria sind wie immer für einen guten Zweck. Diesmal werden die Pflegkräfte aus der Gemeinde Drochtersen bedacht. Info: Carmen Oellrich unter Tel. 0160-96001022 und vor Ort Dirk Ludewig, Tel. 0171 – 54 22 390.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen