Klein, fein und sehr urig: Zwei-Mann-Frühschoppen

Lud zum Online-Truck-Stop-Frühschoppen ein: Dirk Ludewig
  • Lud zum Online-Truck-Stop-Frühschoppen ein: Dirk Ludewig
  • Foto: Repinski
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Kult-Event fiel aus: Country-Musik stattdessen aus der Laube ig. Drochtersen. Seit mehr als 35 Jahren gastiert Deutschlands Countryband Nummer eins, "Truck Stop", immer am dritten Wochenende im Januar in Drochtersen. Erstmalig musste der deutschlandweit bekannte Frühschoppen wegen der Pandemie ausfallen.

Die Absage stimmte viele Fans traurig. "Das haben wir in vielen Mails erfahren", so die Organisatoren des beliebten Events. Und hatten eine Idee, die – wie sie sagen – "fulminant eingeschlagen" habe. Sie inszenierten am vergangenen Sonntag den kleinsten, feinsten und urigsten Frühschoppen aller Zeiten – mit zwei anwesenden Personen. Konkret: Sie luden pünktlich um 11 Uhr zum Online-Frühschoppen ein, sendeten aus einer Drochterser Gartenlaube ("Country-Hütte am Fleeth"). Und erreichten mehrere Hundert Truck-Stop-Fans aus ganz Deutschland. "Von überall her kamen Grüße, Dankesworte und Musikwünsche", so Ideengeber Dirk Ludewig. "Sogar aus Norwegen und Schweden."

Aufgelegt wurden natürlich nur Songs der "Trucker der Nation". Auch wenn die Technik während der Übertragung manchmal scheiterte, habe es allen viel Spaß bereitet, so Mitstreiter Hans-Günther Repinski. Die Hoffnung aller Beteiligten: Das Wiedersehen im Jahr 2022 in der Dreifachhalle. "Dann aber unter anderen Bedingungen." Und weil das Online-Meeting so grandios verlief, sollen weitere musikalische Frühschoppen folgen. "Das ist der Wunsch vieler."

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.