Aufstieg mit Bravour geschafft

Klaus Wawarek freut sich über den Aufstieg
  • Klaus Wawarek freut sich über den Aufstieg
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Asseler Tennis-Oldies spielen in der Verbandsliga

ig. Assel. Zwei Jahre hintereinander verpassten die Herren 60 des Tennisvereins Assel den Aufstieg aus der Verbandsklasse in die Verbandsliga des Niedersächsischen Tennisverbandes in der Wintersaison knapp. In dieser Wintersaison wurde alles besser.
Die Mannschaft mit Klaus Wawarek, Wilhelm Ossenbrügge, Werner Sonnwald, Uwe Bohm und Uwe Hauff hatte von Beginn an immer die Nase vorn, führte die Tabelle unangefochten an. "Kampfgeist und Siegeswille waren das Rezept für den Aufstieg", so Pressewart Waldemar Herold.
Bis auf ein Unentschieden gewannen die Asseler Herren alle Hallenbegegnungen, standen schon vor dem letzten Spiel als Aufsteiger mit 7:1 Punkten und 38:21 Sätzen fest. Besonders stark zeigten sich die Senioren in den Doppelbegegnungen, die sie alle für sich entscheiden konnten.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.