Das war nichts!
Drochtersen/Assel verliert gegen St. Pauli II mit 0:4

D/A-Fan Luca Söhl überreich das Präsent an Hassam El Saleh
  • D/A-Fan Luca Söhl überreich das Präsent an Hassam El Saleh
  • Foto: Krethe
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Das könnte Sie auch interessieren:

ig. Drochtersen. „Das war nichts. Keine Leidenschaft. Kaum Chancen. Von Torgefährlichkeit keine Spur.“ So lauteten die harten Kommentare vieler D/A-Fans nach der katastrophalen 0:4 - Niederlage des Kehdinger Regionalligisten gegen den 1. FC St. Pauli II. Und viele Anhängern ahnen schon „Schlimmes“. Denn bereits am Mittwoch trifft das Team von Trainer Lars Jagemann im Viertelfinale des Niedersachsenpokals im Kehdinger Stadion auf den Lüneburger SK Hansa.

„Da muss sich vieles verändern, um bestehen zu können“, so der D/A-Coach auf der Pressekonferenz. Nach dem 0:2 sei sein Team in Einzelteile zerfallen. „Das war richtig schlecht.“ Nicht „amüsiert“ zeigte sich Präsident Rigo Gooßen. Er könne sich nicht erinnern, dass D/A in zwei Heimspielen nacheinander sieben Gegentore kassiere und selbst keines schieße. Und: „Wir sind auf dem besten Wege, uns auf der Aufstiegsrunde zu verabschieden.“

Hassam El Saleh wurde nach der Partie zum Spieler des Monats gewählt. Das Präsent überreichte Jungkicker Luca Söhl. El Saleh versprach: „Am Mittwoch treten wir im Pokal anders auf.“ Zufrieden war FC St. Pauli II-Co-Trainer Benjamin Olde: "Wir wissen, wie schwer es ist hier zu spielen. Die Jungs haben eine extrem reife Leistung gezeigt, das war ein Schritt nach vorne.“

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

Wichtige Mail-Adressen des WOCHENBLATT

Hier finden Sie die wichtigen Email-Adressen und Web-Adressen unseres Verlages. Wichtig: Wenn Sie an die Redaktion schreiben oder Hinweise zur Zustellung haben, benötigen wir unbedingt Ihre Adresse / Anschrift! Bei Hinweisen oder Beschwerden zur Zustellung unserer Ausgaben klicken Sie bitte https://services.kreiszeitung-wochenblatt.de/zustellung.htmlFür Hinweise oder Leserbriefe an unsere Redaktion finden Sie den direkten Zugang unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen