Erfolgreicher Auftakt im Endspurt

Yakup Köksal knüpfte mit sieben Toren an seine alte Form an
  • Yakup Köksal knüpfte mit sieben Toren an seine alte Form an
  • Foto: Foto: oh
  • hochgeladen von Dirk Ludewig

Bü/Dro überzeugt mit Heimsieg gegen Nordhorn

ig. Bützfleth. Nur für gut 15 Minuten war die HSG Nordhorn 2 ein gleichwertiger Gegner, dann übernahm Landesligist SG Bü/Dro im Sportzentrum Bützfleth das Kommando. Der Tabellenletzte aus Nordhorn konnte nicht mehr mithalten, war mit seinem Ein-Mann-Sturm überfordert. Die Heimmannschft setzte sich bis zur Pause mit 13:9 ab. Endergebnis: 27:22.
Auf der Bank erlebte der Bü/Dro-Trainer einen Tag nach seinem 30. Geburtstag eine unaufgeregte 1. Halbzeit, brauchte auf dem Spielfeld nicht einzugreifen. Auch nach Wiederanpfiff kontrollierten die Kehdinger das Geschehen, bauten den Vorsprung bis zur 48. Minute auf acht Tore aus. Dadurch gab sich für Waryas Gelegenheit, Spielkonzeptionen zu testen und seinem gesamten Personal Spielanteile zu genehmigen Der Spielfluss geriet dadurch etwas ins Stocken - für den Gegner die Möglichkeit zur Ergebniskosmetik. In Bedrängnis bringen konnte die Zweitliga-Reserve die Hausherren aber in keiner Phase. „Das waren heute zwar zwei wichtige Punkte, aber nur das Auftakt-Geplänkel für den Endspurt um den Klassenerhalt“, so Bü/Dro-Chef Sven Wolter. Zum ersten der noch vier ausstehenden Spiele kommt am Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr der Ligadritte, TV Neerstedt, in die Sporthalle nach Drochtersen.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen