Nico Mau trifft in der Nachspielzeit

ig. Drochtersen. Die SV Drochtersen/Assel II rückt dem Klassenerhalt in der Landesliga näher. Das Team von Trainer Hannes Schulz gewann beim Tabellenfünften Eintracht Cuxhaven mit 2:1, besetzt aktuell mit 40 Punkten den ersten Nichtabstiegsplatz. Das Siegtor erzielte Nico Mau per Elfmeter in der dritten Minute der Nachspielzeit. Ein Cuxhavener Verteidiger hatte Jasper Gooßen gefoult. Neben Mau und Gooßen standen Innenverteidiger Sören Behrmann und Keeper Christoffer Schellin aus dem D/A-Regionalliga-Team in der Elf.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.