Drochtersen gewinnt 1:0 gegen Meppen im Niedersachsenpokal
Riesenjubel: D/A steht wieder im DFB-Pokal

D/A auf der Erfolgsspur: Jubel nach dem Gewinn des Niedersachsenpokals
  • D/A auf der Erfolgsspur: Jubel nach dem Gewinn des Niedersachsenpokals
  • Foto: ig
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Drochtersen. Riesenjubel in Drochtersen: Die Fußballregionalligist D/A hat den Niedersachsenpokal gewonnen. Das Team von Trainer Lars Uder besiegte Meppen mit 1:0. Folge des Siegs: D/A steht zum dritten Mal im DFB-Pokal. 

Die letzten vier Minuten in der Nachspielzeit waren für die D/A-Fans Nervenkitzel pur. Können die Kehdinger das 1:0, erzeilt von Alexander Neumann in der 78. Minuten, bis zum Schlusspfiff gerettet werden. Als die Partie zu Ende war, war der Jubel im Stadion mit mehr als 3.000 Fans riesig.

Jetzt können die D/A-Kicker wieder träumen: Am 15. Juni wird der Gegner im Pokal ausgelost. Im vergangenen Jahr gab es einen Volltreffer: Die Bayern reisten nach Drochtersen.

Mehr lesen Sie am Samstag im WOCHENBLATT.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.