Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tatort Unterelbe

Autorin Monika Heil mit ihrem neuen Buch

Tote in fast jedem Kapitel / Autorin Monika Heil hat trotzdem "keine Mordgelüste"

In ihrem neuen Kriminalroman "Tatort Unterelbe" gibt es Tote in fast jedem Kapitel, doch selbst hat Autorin Monika Heil (73) nach eigenem Bekunden keine Mordgelüste: "Mein Mann lebt ja auch noch", sagt die Stader Hobby-Schriftstellerin mit einem Schmunzeln.

In ihren Kriminalgeschichten ohne Kommissar und Detektiv lässt sie in die Abgründe der menschlichen Seele blicken: "Es geht um Beziehungsdramen, Eifersucht und Verletzungen, die zu Mord und Rachegedanken führen", sagt sie. Dazu kommt viel Lokalkolorit, sodass der Leser in den jeweiligen Handlungsort mühelos eintauchen kann, sei es beim Rundgang durch Stade mit dem malerischen Burggraben, dem Schwedenspeicher und der Stader kleinen Hafencity am Stathafen oder der Klosterpark Harsefeld, das Schloss Agathenburg oder der Klosterpark Harsefeld.
Monika Heil hat zwölf teils tiefgründige, teils heitere Kriminalgeschichten geschrieben, die Jeder in seinem Umfeld erleben könnte, da sie klingen, wie aus dem Leben gegriffen. Das wahre Leben ist Monika Heil sodann auch Schreib-Inspiration genug: "Ich schaue mir im Fernsehen nicht mal den Sonntags-Tatort an."
Die kinderlose Anwaltsgehilfin, die im Südharz geboren wurde und lange Zeit in Hessen lebte befasste sie sich während ihrer gesamten Berufslaufbahn mit juristischen Problemen und blickt auf langjährige Tätigkeiten u.a. in der Rechtsabteilung einer namhaften Versicherung zurück. Seit Beginn ihres Ruhestandes im Jahr 2004 lebt und arbeitet sie als Autorin in Stade. Sie schreibt Prosa und Lyrik, veröffentlichte in den letzten 20 Jahren mehr als 60 Texte in Anthologien, Literatur- und überregionalen Zeitschriften.
Nach ihrem Stade-Krimi "Eleonore ordnet ihr Leben" aus dem Jahr 2016 erschien nun die Kriminalgeschichtensammlung "Tatort Unterelbe" ebenfalls im MCE-Verlag.
Weitere Projekte sind in Arbeit. Ihr aktuelles Schreibprojekt heißt "Matti und andere Katastrophen".
Tatort Unterelbe hat 234 Seiten und Kostet 11,90 Euro. ISBN 978-3-938097-49-6.
www.monika-heil.de