Winsen: Christa Beyer

1 Bild

Verkehrsknotenpunkt bei Garstedt wird voll gesperrt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.08.2018

Sanierung im Kreuzungsbereich L212/L234 startet in Kürze / Folgen auch für Busverkehr ce. Garstedt. Gerade erst haben die Einwohner von Garstedt die monatelangen Straßensperrungen überstanden, die aufgrund des Ortsdurchfahrts-Ausbaus erforderlich waren (das WOCHENBLATT berichtete). Doch schon bald müssen sich nicht nur die Garstedter, sondern auch die Einwohner aus umliegenden Orten wie Wulfsen, Winsen und Salzhausen auf...

2 Bilder

Neue Schnellbusverbindung "Salzhausen-Sprinter" nach Winsen erhöht ÖPNV-Attraktivität

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.08.2018

ce. Salzhausen/Winsen. Das Versorgungsangebot im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) des Landkreises Harburg wird kontinuierlich an die Bedürfnisse der Fahrgäste angepasst. Ab Donnerstag, 9. August, startet die Kreisverwaltung in Kooperation mit der Samtgemeinde Salzhausen den "Salzhausen-Sprinter" als Schnellverbindung im Fahrplan der Line 4406 zwischen Salzhausen und Winsen. Hierfür wurde in Salzhausen die zusätzliche...

1 Bild

Naturschutzstiftung des Landkreises Harburg übergab Wettbewerbspreise

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 10.07.2018

ce. Winsen. "Natur und Wir - Jugend aktiv" lautete das Motto des diesjährigen Wettbewerbs des Naturschutzstiftung des Landkreises Harburg (NLH), dessen Preise kürzlich in Winsen verliehen wurden. An der Feierstunde nahmen insgesamt 96 Kinder, Jugendliche und ihre Begleiter teil. Mit dem Wettbewerb fördert die Stiftung die Auseinandersetzung mit der Umwelt und den Naturschutzgedanken. Was in der Natur gesehen und erlebt...

3 Bilder

Garstedter Ortsdurchfahrt ist nach Sanierung wieder für Verkehr freigegeben

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.05.2018

ce. Garstedt. "Das Abenteuer Ortsdurchfahrt haben wir erfolgreich gemeistert!" Das erklärten sichtlich zufrieden Garstedts Bürgermeisterin Christa Beyer und Dirk Möller, Leiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit Sitz in Lüneburg, als sie am Montag nach kapp einjähriger Bauzeit die sanierte Durchfahrt durch das Dorf entlang der L234 wieder offiziell für den Verkehr freigaben. Mit dabei waren...

1 Bild

Doppik-Haushaltssystem führt bei Kommunen zu Abrechnungs-Verzögerungen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 10.11.2017

"Teuer erkaufte Entscheidungsbasis" ce. Garstedt/Salzhausen. "Durch die Umstellung auf die Doppik hatten das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises und die Kämmerer der Städte und Gemeinden einen sehr hohen Arbeitsanfall, weil alle Kommunen betroffen waren." So begründet Garstedts Bürgermeisterin Christa Beyer, was viele Besucher einer Ratssitzung kürzlich für einen Druckfehler auf der Einladung hielten - nämlich dass erst...

3 Bilder

"Hauptverkehrsader ist betroffen": Pläne für Ausbau der Garstedter Ortsdurchfahrt vorgestellt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.04.2017

ce. Garstedt. "Auf die Hauptverkehrsader von Garstedt kommen viele Veränderungen und einige Einschränkungen zu." Das erklärte Bürgermeisterin Christa Beyer, als sie jetzt gemeinsam mit Vertretern des Lüneburger Landesstraßenbauamtes bei einem Infoabend die Planungen für den Ausbau der Ortsdurchfahrt entlang der L234 erörterte. Von der Behörde waren die Mitarbeiter Gesa Schütte, Alexander Matz und Jörg Weisenstein dabei. Der...

2 Bilder

"Tempo 30 durchsetzen!": Um Sicherheit besorgte Straßenanwohner in Garstedt reichen Beschwerde bei Gemeinde ein

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.07.2016

ce. Garstedt. "Es muss hier Tempo 30 durchgesetzt werden!" Das fordern Anwohner der Vierhöfener Straße in Garstedt in einem Brief an die Gemeinde, in dem sie sich über Raser vor ihrer Haustür beschweren. Mit dem Ersatz des alten Asphaltbelages durch eine neue Pflasterung im Zuge des kürzlichen Straßenumbaus sei - so die Anwohner - Tempo 30 eingeführt worden. "Doch aus der geplanten Temporeduzierung wurde nichts", ärgert sich...

2 Bilder

"Das stinkt zum Himmel!": Überladener Müllsammelplatz verärgert Anwohner in Garstedt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.05.2016

ce. Garstedt. "Das ist eine Schande und geht schon seit Jahren so!" Manfred Fettweis (75) aus Garstedt ist sauer, wenn er auf den Müllsammelplatz vor seiner Haustür blickt. Dort stehen am Waldweg "Am weißen Sande" drei Container für "Grüner Punkt"-Abfälle, drei Behälter für Papiermüll und mehrere Mülltonnen zur Entsorgung weiterer Altlasten. Bei den "grünen" Containern, die alle vier Wochen geleert werden, komme es - so...

1 Bild

"Einzelkämpfer" für Eisvogel: Erich Becken wurde mit Naturschutzpreis 2015 des Landkreises Harburg ausgezeichnet

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.10.2015

ce. Winsen. "Sie sollen belohnt werden für Ihr unermüdliches ehrenamtliches Engagement für das Wappentier unserer Stiftung, den Eisvogel." Mit diesen Worten zeichneten Rainer Böttcher, Vorstandsvorsitzender der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg (NLH), und Christa Beyer, Vorsitzende des NLH-Kuratoriums, jetzt Erich Becken (80) aus Maschen im Winsener Kreishaus mit der Eisvogel-Trophäe, dem Naturschutzpreis 2015, aus. Der...

1 Bild

Belohnungen für Naturschutz: Stiftung des Landkreises fördert Projekte und vergibt Preise

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 03.03.2015

ce. Winsen. Die Förderung verschiedene Projekte, die Vergabe eines Stiftungspreises und der Fotowettbewerb "Natur im Focus" waren Schwerpunktthemen bei der jüngsten Sitzung des Kuratoriums und des Beirates der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg (NLH) im Winsener Kreishaus. Mit dabei waren Stiftungs-Vorstandsvorsitzender Rainer Böttcher, Stellvertreterin Christina Bordt, Kuratoriums-Chefin Christa Beyer und Detlef Gumz,...

1 Bild

Wasser und Wald im Sucher: Fotowettbewerb der Naturschutzstiftung des Landkreises Harburg

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 04.02.2014

bs. Winsen. "Wasser und Wald im Verlauf der Jahreszeiten" ist das Thema des Fotowettbewerbs 2014 "Natur im Focus", zu dem die Naturschutzstiftung des Landkreis Harburg (NLH) ab sofort alle interessierten Amateurfotografen einlädt. "Das Thema ist extra breit gefächert. Wir wollen, dass sich die Teilnehmer mit der Natur auseinander setzen und dieses Engagement mit Hilfe ihrer Bilder auch nach außen tragen", erklärte dazu...