Bei Unfall nicht angeschnallt

thl. Tespe. Am Dienstagnachmittag befuhr ein 56-Jähriger aus Hamburg mit seinem VW Golf einen Feldweg zwischen Tespe und Bütlingen. Vermutlich weil er zu schnell fuhr und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, kam er von der Fahrbahn ab. Der Golf drehte sich mehrfach um sich selbst und kam schließlich in einem Graben zum Stehen. Die Feuerwehren Tespe, Bütlingen und Marschacht kamen zum Einsatz, um den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien, der dann schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Polizei stellte fest, dass der Mann nicht angeschnallt war. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 3.000 Euro.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen